You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "preussensammler" started this thread

Posts: 407

Location: Angermünde

Occupation: Systemanalytiker

  • Send private message

1

Tuesday, August 14th 2012, 8:43pm

Ein Brief in die Festung Rastatt

EIn geschichtlich sehr interessanter Brief fiel mir vor kurzem bei einer Auktion in die Hände.

Eine gebührenfreie Militär-Justiz-Dienstsache aus Berlin nach Rastatt aufgegeben an der Postexpedition am Magdeburger Bahnhof in Berlin vom 30.März. Leider sind auf der Rückseite keine anderen Stempel außer dem Ausgabestempel vom 1.April zu erkennen. Gerichtet ist der Brief an den Königlich Preußischen Divisions-Auditeur Herrn Cramer in Rastatt. Bis zur Revolution von 1848 hielten nur badische und österreichische Truppen die Bundesfestung besetzt. Erst nach dem Ende Belagerung am 23.Juli 1849 waren auch preußische Truppen bis Ende 1850 in der Festung. Während dieser Zeit fanden in der Festung zahlreiche Prozesse gegen die gefangengenommenen Revolutionäre vor Militärgerichten statt.

Der Stempel war laut Kuphal in der Zeit vom 8.September 1845 bis zum 17.Januar 1851 im Einsatz. Somit ist der Brief mit hoher Wahrscheinlichkeit aus dem Jahre 1850.
preussensammler has attached the following image:
  • pr_BERLIN_MAGDEBURGER BAHNHOF_No4.jpg

Posts: 21,637

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

2

Tuesday, August 14th 2012, 9:36pm

Hallo preussensammler,

dass Preußen in Baden stationiert waren, wusste ich bisher nicht - wieder etwas dazu gelernt. Du hast eine PN.

Liebe Grüsse von bayern klassisch
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

Michael

Administrator

Posts: 2,480

Location: Bergisches Land

  • Send private message

3

Tuesday, August 14th 2012, 10:42pm

Hallo preussensammler,

Glückwunsch zu dem seltenen Stück. :thumbsup:
Viele wird es davon nicht geben. Post aus/nach den Bundesfestungen mit preußischer Relevanz sind ein spannendes Thema, aber schwer zu belegen.

Viele Grüße
Michael
Preußen mit Transiten

  • "preussensammler" started this thread

Posts: 407

Location: Angermünde

Occupation: Systemanalytiker

  • Send private message

4

Saturday, February 9th 2013, 11:53am

In der Nummer 132 der PREUSSENSTUDIEN habe ich einen Artikel zu dem Brief veröffentlicht. Diesen habe ich jetzt auch auf meiner Webseite eingestellt.

Brief nach Rastatt