You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Thursday, February 11th 2016, 7:06pm

Hallo Sammlerfreunde,

hier stellt sich die Frage, ob es in Forchheim auch einen Mühlradstempel gab? :D

Gruß
bayernjäger
bayernjäger has attached the following image:
  • Forchheim.jpg

22

Sunday, December 25th 2016, 4:45pm

GROSSOSTHEIM 12b

Hallo,

On this nice Xmas day here. Nice sunny day at -4

So here is the question:

Is this one common for the period?

Used as receiver 25.10.1881

Best regards

Sylvain
Hornet785 has attached the following image:
  • Bavaria type 12b Halfcircle receiver from GROSSOSTHEIM 25.10.1881 .jpg

Posts: 527

Location: das fränkische Rom

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

23

Sunday, December 25th 2016, 6:43pm

Hello Hornet785,

the so called "half circle postmarks" have been in use until circa middle of the eighties, some until 1890.
Although many of them are very common, they are still favorite cancels of the collectors of the new currency stamps.
Grossostheim has a value of 25 points in the Helbig handbook of cancellations of the penny period. Seldom seen
half circles have ratings from 50 to 150 points.
Best regards

weite Welle
weite Welle

24

Monday, December 26th 2016, 3:23pm

Hallo weite Welle,

Thank you. :thumbup:

Best regards

Sylvain

25

Sunday, November 18th 2018, 3:43pm

Hallo Freunde,

ich zeige einen simplen Dienstbrief.

Geschrieben wurde er am 11.6.1861 in Pottenstein bei Obertrubach und wurde in Leupoldstein Of. aufgegeben. (Am 1.4.1863 wurde die Expedition Leupoldstein aufgehoben.)

Nach der Stempelbewertung im Sem-Handbuch dürfte es sich nicht um einen recht häufigen Ortsstempel gehandelt haben.
Leupoldstein ist heute ein Ortsteil von Betzenberg und zählte 1986 mal gerade 160 Einwohner. 125 Jahre früher dürften es sicherlich noch ein paar Einwohner weniger gewesen sein.

Auch wenn portofreie Dienstbriefe auf den ersten Blick oft langweilig erscheinen - wenn sie einen doch seltenen Aufgabestempel zeigen und auch der komplette Inhalt noch vorhanden ist, sind sie m.E. sicherlich wert, gesammelt zu werden.

Viele Grüße
bayern-kreuzer
Bayern-Kreuzer has attached the following image:
  • HK Leupoldstein.jpg

  • "bayern klassisch" started this thread

Posts: 21,634

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

26

Sunday, November 18th 2018, 5:16pm

Lieber Wolfgang,

ein sehr schöner Abschlag, den man besser kaum wird bekommen können.

Zu Dienstbriefen habe ich eine eigene Sammlung in vielen Jahren zusammgen getragen - das sagt wohl alles, ob so etwas sammelbar ist, oder nicht.
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

Similar threads