You are not logged in.

161

Tuesday, July 16th 2019, 1:29pm

Liebe Sammlerfreunde,

hierzu folgender Brief:
Regierungssache vom kgl. bayer. Landgericht Lauingen vom 12. November 1838, vom Briefsammler und Postboten in Lauingen nach Dillingen gebracht und dort am 16. November aufgegeben nach Wien. Ankunftsvermerk vom 22. November.
Aus dem Vorphilahandbuch Bayern von Friedrich Pietz:
Lauingen
1783: K.R.Briefsammlung: Postbotengang mit Dillingen;
1810: erwähnt als K.B.Briefsammler und Postbote: Martin Wörnher Postlokal: Wohnung des Briefsammlers Unterstellung: Oberpostamt Augsburg;
1.7.1843: K.B.Brief- und Fahrpostexpedition ohne Poststall am Eilwagenkurs Ulm-Donauwörth;

Zwei Stempel der Briefsammlung nur in der Zeit von 1785-1791 registriert (De Lauingen + Von Lauingen); Erst dann ab 1843 bei der Postexpedition (Halbkreisstempel);

Beste Grüße von VorphilaBayern
VorphilaBayern has attached the following images:
  • img395z.jpg
  • img396z.jpg
  • img397z.jpg