You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

The forums are currently offline for the following reason(s):

Aktualisierung der Foren-Software wird durchgeführt.

Posts: 22,938

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

41

Friday, September 7th 2018, 12:15pm

Liebe Freunde,

nur ein Beifang: Hamburg T. A. (Telegraphen - Amt?) 29.6.1869 nach Lütjenburg mit Ausgabestempel vom Folgetag. Interessant oben links die Prägung durch den Absender, was man ja auch nicht jeden Tag hat.
bayern klassisch has attached the following image:
  • Scan0001 - Kopie.jpg
Liebe Grüsse vom Ralph

Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

Klesammler

Experte

Posts: 1,150

Location: Kreis Kleve

Occupation: habe ich (noch)

  • Send private message

42

Saturday, July 6th 2019, 3:45am

.... und hier noch ein Brief, den ich beim Jahrestreffen in Halle bekam. Mit den sauberen Stempeln gefiel er mir sehr und daher hat er für wenige Euro den Besitzer gewechselt. Zu Hause stellte ich dann fest, daß es ein neuer NDP-Postort ist. Das Gerät war erst knapp 3 Monate in Gebrauch.
Küppersteg ist heute ein Ortsteil von Leverkusen in der Nähe der Autobahn-Abfahrt Opladen der A3


Dieter
Klesammler has attached the following images:
  • Küppersteg K2 1869-06-25 -1.jpg
  • Küppersteg K2 1869-06-25 -2.jpg

Posts: 22,938

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

43

Saturday, July 6th 2019, 7:13am

Lieber Dieter,

sehr attraktiv gestempelt - kein Wunder, der Stempel war ja neu.

Wenn ich solche Briefe sehe, die, sagen wir mal eine dünn belegte Pizza kosten, frage ich mich immer, was mir mehr Freude bereiten würde: 5 Euro auf der Strasse zu finden, oder für 5 Euro solch ein Stück zu kaufen.

Für jeden Sammler beantwortet sich die Frage von selbst - und das, obwohl man 5 Euro ausgegeben und nicht gefunden hat.
Liebe Grüsse vom Ralph

Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

Posts: 1,291

Location: Main-Kinzig-Kreis

Occupation: Dipl. Ing., Dozent

  • Send private message

44

Saturday, July 6th 2019, 8:03am

Lieber Dieter,
ein Traum von einem Stempelabschlag.
viele Grüße
Erwin W.
preussen_fan