You are not logged in.

  • "briefmarkenwirbler24" started this thread

Posts: 307

Location: Neuwied-Oberbieber

Occupation: angehender Student

  • Send private message

1

Wednesday, June 5th 2019, 8:59pm

Forwarded-Brief aus Mülhausen

Hallo zusammen,

für 5€ konnte ich mir diesen Beleg nicht entgehen lassen, ich wäre auch bereit gewesen deutlich mehr hierfür zu bezahlen.

Wie man gut auf den ersten Blick erkennen kann, handelt es sich um einen sog. "Forwarded-letter", da der Absender "X.NITHART &CO (?)" aus Mülhausen, Frankreich stammte. Um Kosten zu sparen, brachte ein Forwarder den Beleg über die Grenze nach Basel (etwa 30 km Luftlinie), um ihn dort in Richtung Berlingen aufzugeben. Ein Brief von Mülhausen nach Berlingen hätte laut Tarifperiode vom 01.10.1865 bis zum 30.06.1875 30 Centimes gekostet (entspricht auch 30 Rappen), sodass der Absender 20 Rappen sparte, indem er ihn von Basel als einfachen Brief im Fernverkehr abschickte.

Solche "Forwarded-letter" sind nicht allzu häufig, weswegen ich mich über diesen hübschen Brief freue.

Liebe Grüße,

Kevin
briefmarkenwirbler24 has attached the following image:
  • s-l1600 (4).jpg

Posts: 22,618

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

2

Thursday, June 6th 2019, 6:11am

Hallo Kevin,

ein herrliches Schmankerl, das man in jeder Sammlung zeigen kann. :P
Liebe Grüsse vom Ralph

Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus