You are not logged in.

21

Thursday, May 30th 2019, 1:39pm

Hallo Freunde

Anbei einen Brief von Roma 24. März 1846 über Ancona nach Korfu.
Der Empfänger hat 3 Pence bezahlt.
Rückseitig ist die Gebühre von 15 Bajocchi in 10 oder 20 Bajocchi geändert, nehme an dass es dort 20 steht. Keine leider die Gebühre nicht.

Ich habe den Brief hier unter griechischer Linie gestellt, weiss aber nicht ob das richtig ist. Laurent weiss es vielleicht besser.

Viele Grüsse
Nils
Nils has attached the following images:
  • Roma-Corfu 24.3.1846.jpeg
  • Roma-Corfu 24.3.1846 bak.jpeg
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.

Posts: 22,607

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

22

Thursday, May 30th 2019, 2:40pm

Hallo Nils,

hinten ist die Impostazione von 10 Bajocchi (bis 6 Denari Gewicht meine ich) notiert bis zum Hafen. Den Rest muss ein Anderer erklären.
Liebe Grüsse vom Ralph

Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

laurent

Experte

  • "laurent" started this thread

Posts: 607

Location: Frankreich

  • Send private message

23

Thursday, May 30th 2019, 2:52pm

Hallo Nils,

ganz recht !

Linie Triest / Ancona / Brindisi / Corfù / Patras / Lutraki

Man sieht den Stempel der Lloyds Agentur. Anderes Beispiel :



Agenzia del Lloyd Austriaco / Ancona

Beste Grüsse,
Laurent.

24

Thursday, May 30th 2019, 4:31pm

Hallo Ralph und Laurent

Besten dank für die Antworte. :)

Viele Grüsse
Nils
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.