You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

The forums are currently offline for the following reason(s):

Aktualisierung der Foren-Software wird durchgeführt.

Rainer

Experte

  • "Rainer" started this thread

Posts: 304

Location: Himmelstadt

Occupation: My Job is so secret, even I do not know what I do...

  • Send private message

21

Tuesday, May 21st 2019, 7:23am

Martin,

vielen Dank. Ich sags ganz ehrlich, die Präsentation von Jakob von Uexkull, auch wenn ich ihn persönlich kenne und er mich schon vor einigen wenigen Jahren zuhause bei mir besuchte, kannte ich noch nicht. Der Brief ist interessant....

Nur schade dass man die Präsentation (scheinbar) nicht herunterladen kann..., man kann sie zwar drucken, aber beim Druck auf PDF wurde die Seitenbreite verschoben, komisch...

Mal sehen wann die Sammlung auf den Markt kommt, nicht wenige Sammlungen von ihm (Bahrain, leider in 3 großen Losen ausgerufen, daher nicht verkauft), Witu Schutzgebiet, nur ein Teil der Lose verkauft), Saudi Arabien, derzeit bei David Feldman, die sind ja schon auf dem Markt...

Ein kurzer Blick durch die Bilder zeigt mir das da aber auch einige Fehler drin sind und auch zweifelhaftes.
http://www.rpsl.org.uk/documents/standin…index.html#p=75

Der Brief auf der linken Seite ist gemäß Text von 1921 und trägt einen Overland Mail Aufkleber, die Overland Mail (Nairn Transport Company) ist aber erst 1923 (nicht 1924 wie auf dem gleichen Blatt steht) gegründet worden