You are not logged in.

21

Sunday, January 4th 2015, 3:48pm

Hallo in die Runde,

das von @Nils genannte Buch habe ich auch und kann es auch voll und ganz empfehlen :)
Beste Grüsse von
Bayern Social



"Sammler sind glückliche Menschen"

MisterTP

Experte

Posts: 100

Location: Erzgebirge

Occupation: Tischler

  • Send private message

22

Sunday, January 4th 2015, 4:07pm

Danke für die Empfehlungen,
so nach und nach werde ich mir schon noch einiges zulegen, kommt ja auch Geburtstag usw. :D
Allerdings noch eine Bemerkung zum Edwin Mueller. Ich habe die englischsprachige Ausgabe, das ja an sich nicht das Problem ist. Allerdings endet diese Ausgabe mit der Seite 78. Von Listen weit und breit nichts zu sehen. Nur drei Ergänzungsberichte in deutsch, die ich auch noch habe, haben eine Auflistung
Viele Grüße
MisterTP

MisterTP

Experte

Posts: 100

Location: Erzgebirge

Occupation: Tischler

  • Send private message

23

Sunday, January 25th 2015, 7:43pm

Hallo nochmal
Mittlerweile habe ich die Vorphilafibel von Hubert Jungwirth erhalten- super für Vorphila-Anfänger wie mich.
Dann möchte ich aber noch einige andere Bücher vorstellen, die speziell zu meinem Sammelgebiet passen. Es handelt sich um das mehrbändige Werk MONOGRAFIE ČESKOSLOVENSKÝCH ZNÁMEK. Monografie der tschechoslowakischen Marken. Allein 6 Bände behandeln Stempel. Ich habe jetzt 2 Bände mit über 600 Seiten mit ausführlichsten Stempeldaten ab Vorphila bis 1918, nochmals 2 Bände allein mit den österreichischen Übergangsstempeln 1918-1920 und nochmals zwei Bände mit den tschechischen Stempeln 1918-1939. Es werden hier nur Stempel behandelt, die das Gebiet der Tschechoslowakei bis 1939 betreffen, auch in der österreichischen Vorphilazeit. Im Anhang gibt es sogar eine deutsche Übersetzung der Einleitung, und zu den Stempeldatenbanken braucht man keine Fremdsprache.
Alles zusammen für 19,- Euro in einem Antiquariat in Bratislava. Dem Internet sei Dank!
MisterTP has attached the following image:
  • Monografie.jpg

Michael

Administrator

Posts: 2,567

Location: Bergisches Land

  • Send private message

24

Monday, January 16th 2017, 9:16pm

"Müller unbekannt"

Liebe Freunde,

der "Müller" ist für die Sammler von Österreich und seinen Stempeln noch immer eine Bibel, trotz seines mittlerweile fast biblischen Alters.
Frisch herausgegeben wurde jetzt von Wolfgang Schubert & Wilhelm Demuth "Müller unbekannt". Auf 103 großformatigen Seiten wird in Farbe gezeigt, was im Abstempelungskatalog der klassischen Periode von Edwin Müller nicht verzeichnet ist.
Mehr als 200 im Müllerkatalog nicht verzeichnete Abstempelungen oder Abarten von bereits verzeichneten Abstempelungen werden präsentiert.

Zu beziehen ist das Werk für € 22,- + Versand vom Verfasser (Kontakt: wolfgang.schubert@bmvit.gv.at), nach Deutschland kostet es dann € 26.
Es sind nur noch wenige Exemplare vorrätig.

Gruß
Michael

Preußen mit Transiten

25

Friday, May 10th 2019, 11:32am

Hallo zusammen

Hinweis Bei ZVAB sind drei exemplare von Josef-Karl Mayr, Metternichs geheimer Briefdienst...Wien 1938 angeboten zu günstigen Preisen.
Wer dieses elementar wichtige Buch noch nicht hat, sollte dort nachsehen.
LG Grüße Achim