You are not logged in.

Minimarke

Experte

  • "Minimarke" started this thread

Posts: 1,281

Location: Bempflingen

Occupation: kfm. Angestellter

  • Send private message

1

Sunday, April 28th 2019, 12:42pm

Andere Dienstsachen / Portofreie Sachen

Hier eine Waisenhaussache

16. Januar 1850 von Altdorf nach Welzheim
Minimarke has attached the following image:
  • ScanImage598.jpg
Grüße aus Bempflingen
Ulrich

Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

This post has been edited 1 times, last edit by "Minimarke" (Apr 28th 2019, 1:04pm)


Posts: 22,458

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

2

Monday, April 29th 2019, 1:01pm

Hallo Ulrich,

sehr schön - nur beim Jahr hatte man wohl die letzte Stelle wohl nicht so im Griff ...
Liebe Grüsse vom Ralph

Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

Minimarke

Experte

  • "Minimarke" started this thread

Posts: 1,281

Location: Bempflingen

Occupation: kfm. Angestellter

  • Send private message

3

Monday, April 29th 2019, 7:10pm

vom gräflichen Baron von Welden, lt Vermerk aus 1840

guggst du hier: Baron von Welden bei Laupheim
Minimarke has attached the following image:
  • ScanImage604.jpg
Grüße aus Bempflingen
Ulrich

Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

Minimarke

Experte

  • "Minimarke" started this thread

Posts: 1,281

Location: Bempflingen

Occupation: kfm. Angestellter

  • Send private message

4

Saturday, May 4th 2019, 4:14pm

Irrenhaussache - zweimal gelaufen

Erst wurde Geld imPaket verschickt, dann per Briefpost der Empfang bestätigt.
Minimarke has attached the following images:
  • ScanImage634.jpg
  • ScanImage635.jpg
  • ScanImage636.jpg
Grüße aus Bempflingen
Ulrich

Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

5

Saturday, May 4th 2019, 5:01pm

...angesichts des Inhalts ist jetzt auch klar, warum daraus ein Wendebrief wurde. Es wäre damit auch etwas einfacher gewesen auf die Franchise zu kommen:
-
Von der Königlichen Oeconomie Verwaltung Zwiefalten

wird im Anschluße für den in der dortigen Irren Anstalt sich befindlichen Irren Mathäus Schmid von Steth (?) von unterzeichnent Stelle das 1/4-jährige Verpflegungsgeld von 27 fl 30 x übersendet mit der Bitte Gegenwärtiges bescheinen zu wollen.

Steth (?) den 3. Jun. 1846

Gemeindepflege

Grüße

This post has been edited 2 times, last edit by "Pälzer" (May 4th 2019, 6:57pm)


Minimarke

Experte

  • "Minimarke" started this thread

Posts: 1,281

Location: Bempflingen

Occupation: kfm. Angestellter

  • Send private message

6

Sunday, May 5th 2019, 5:51am

Vielen herzlichen Dankfür eure Unterstützung!
Grüße aus Bempflingen
Ulrich

Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)