You are not logged in.

1

Sunday, April 14th 2019, 10:50am

per Estafette und per Expressen

Liebe Sammlerfreunde,

hierzu folgende Hülle, ohne Datum, an den Magistrat in Bozen (Österreich).



Beste Grüße von VorphilaBayern
VorphilaBayern has attached the following images:
  • img731.jpg
  • img732.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "VorphilaBayern" (Apr 15th 2019, 10:37am)


Posts: 22,310

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

2

Sunday, April 14th 2019, 10:58am

... wundervoll ... :P :P :P
Liebe Grüsse vom Ralph

Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

Klesammler

Experte

Posts: 956

Location: Kreis Kleve

Occupation: habe ich (noch)

  • Send private message

3

Sunday, April 14th 2019, 4:35pm

Hallo,

ein toller Brief. So sauber geschrieben ist dieser Brief ein Gedicht.

Dieter

4

Sunday, April 14th 2019, 7:36pm

Hallo Dieter,

vielen Dank.
Er ist leider ohne Inhalt, dann wäre er sicherlich interessanter.



Beste Grüße,
Hermann

Klesammler

Experte

Posts: 956

Location: Kreis Kleve

Occupation: habe ich (noch)

  • Send private message

5

Sunday, April 14th 2019, 8:30pm

Hallo Hermann,

schön bleibt das Stück trotzdem.
Hast du die Anweisung links oben schon mal so gesehen: ricognizione al latore = 18xr? Übersetzt heißt es: Anerkennung dem Überbringer! Ich habe das so noch nie gesehen, obwohl auch ich schon manchen Altbrief aus der Gegend in Händen hatte.

beste Grüße

Dieter

6

Monday, April 15th 2019, 8:07am

Hallo Dieter,

vielen Dank für den Hinweis.




Beste Grüße,
Hermann

7

Tuesday, April 16th 2019, 9:08am

Liebe Sammlerfreunde,

zum Beleg folgende Information:
das Marcantile Magistrat in Bozen war ein bilaterial deutsch - italienisches Sondergericht in Handelssachen. Es bestand in Bozen von 1635 bis 1851.
Siehe folgenden Link:
https://de.wikipedia.org/wiki/Merkantilmagistrat

Beste Grüße von VorphilaBayern

Erdinger

Experte

Posts: 1,050

Location: Erding

Occupation: Producer (Books)

  • Send private message

8

Tuesday, April 16th 2019, 11:58am

Liebe Freunde,

auch weil ich vor Kurzem eine Anfrage dazu hatte:
Gibt es eigentlich irgendwelche Informationen über den Estafetten-Tarif im österreichischen Machtbereich?

Im zweibändigen Kainbacher-Handbuch habe ich nichts dazu gefunden.

Viele Grüße aus Erding!
Achter Kontich wonen er ook mensen!

9

Tuesday, April 16th 2019, 6:42pm

Hallo Dietmar,

ich konnte lediglich folgendes aus dem Buch:
Entstehung und Entwicklung der Postgebühren
vom 16. Jahrhundert bis 1918, von Konrad Schwarz
finden.



Liebe Grüße,
Hermann
VorphilaBayern has attached the following image:
  • img761.jpg