You are not logged in.

21

Sunday, May 1st 2011, 11:32am

Verzögerungen/Umleitungen im 66er Krieg

Hallo zusammen,

nachdem sich der thread zum Thema 66er Krieg hin erweitert hat, nachfolgend noch zwei Belege aus Sachsen.

Beste Grüße

Altsax
Altsax has attached the following images:
  • Leipzig - Nürnberg, 23.7.1866.jpg
  • Leipzig - Nürnberg, 23.7.1866 rs.jpg
  • Buchholz - Hof 6.1866 klein.jpg

22

Monday, December 24th 2018, 9:58am

Liebe Sammlerfreunde,

hierzu folgender Brief:
Königliche Dienstsache des jetzt preussisch gewordenen Orts Gersfeld vom 2. September 1867
an den jetzt ebenfalls preussischen Ort Wüstensachsen.


Beste Grüße von VorphilaBayern
VorphilaBayern has attached the following images:
  • img148.jpg
  • img149.jpg

23

Tuesday, March 26th 2019, 1:07pm

Liebe Sammlerfreunde,

zum seltensten Postort, der an Preußen abgetreten wurde, kann ich einen weiteren Brief zeigen:
Regierungssache vom "Wegmacher Werner in Caulsdorf" (Oberfranken) vom 17. April 1866, an die
kgl. Baubehörde zu Kronach über Ludwigstadt.
Caulsdorf bekam erst am 1. Oktober 1862 eine kgl. bayer. Postexpedition und kam am 24. Januar
1867 an Preußen.


Beste Grüße von VorphilaBayern
VorphilaBayern has attached the following images:
  • img628.jpg
  • img629.jpg
  • img630.jpg

24

Tuesday, March 26th 2019, 1:21pm

Hallo VorphilaBayern,

meinen Glückwunsch zu dem sehr schönen Brief mit dem äußerst seltenen Stempel von Caulsdorf.

Hier stimmt ja alles:
- ein glasklarer Aufgabestempel,
- auch die rückseitigen Stempel können sich sehen lassen,
- mit komplettem Inhalt und
- auch das rote Lacksiegel ist noch bestens erhalten.

Schöner und besser gehts nicht.

Viele Grüße
bayern-kreuzer

Posts: 22,446

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

25

Tuesday, March 26th 2019, 3:57pm

+ 1 ! Und bei R.S. hat man die Expeditionsnummer vergessen - und ein Amtssiegel war das sicher nicht, was ich da sehe ... :P :P
Liebe Grüsse vom Ralph

Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

26

Tuesday, March 26th 2019, 4:30pm

Hallo bayern-kreuzer,
Lieber Ralph,

vielen Dank.

Beste Grüße,
Hermann

maunzerle

Experte

  • "maunzerle" started this thread

Posts: 2,020

Location: Herkunftsort des Eichstätt-Briefes

  • Send private message

27

Wednesday, March 27th 2019, 10:00am

Lieber Hermann,

da schließe ich mich gerne den lobenden Worten meiner Vorredner an. Den Halbkreiser von Caulsdorf bekommt man nicht so oft zu sehen.

Liebe Grüße von maunzerle :thumbsup:
"Ein Leben ohne Philatelie (und Katzen) ist möglich, aber sinnlos!" (frei nach Loriot, bei dem es allerdings die Möpse waren - die mit vier Beinen wohlgemerkt)

28

Wednesday, March 27th 2019, 3:14pm

Hallo Sammlerfreunde,

ich zeige einen Ortsbrief von "157" Gersfeld Uf vom 21.3.1863. Gersfeld wurde am 1.10.1866 an Preussen abgetreten.

Der Brief ist im RB 47, Seite 2642 der Arge abgebildet. Allerdings spielt dort die 1 Kreuzer gelb die Hauptrolle.

Gruss kilke
kilke has attached the following image:
  • 21.März 1863.jpg
Wer um Einzelmarken einen Bogen macht hat sich verlaufen.

Posts: 22,446

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

29

Wednesday, March 27th 2019, 4:28pm

Lieber Kilian,

sehr schönes und seltenes Stück - aber es war ein Lokalbrief, kein Ortsbrief (sonst hätte er am Ort der Aufgabe verbleiben müssen und nicht in den Lokalbezirk laufen dürfen).

Ich weiß nicht, ob es von diesem kleinen Ort überhaupt Ortsbriefe gibt?
Liebe Grüsse vom Ralph

Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

30

Wednesday, March 27th 2019, 5:34pm

Hallo Sammlerfreunde,

Brief aus Burgjoss nach Marktbreit vom 4.11.1866.

Der Brief stammt aus der Übergangszeit nach Abschluss des Friedensvertrages bis zur Übernahme durch Preussen im Januar 1867.

Der Brief wurde bar freigemacht (siehe rote "3").

In den Wirren dieser Zeit benötigte der Brief vom 4. bis 7.11. bis er in Marktbreit ankam.

Gruß
bayernjäger
bayernjäger has attached the following images:
  • img803.jpg
  • img804.jpg

31

Wednesday, March 27th 2019, 8:49pm

Lieber Peter,

herzlichen Dank.


Hallo kilke und bayernjäger,

vielen Dank für das Zeigen dieser wunderschönen und sehr seltenen Briefen.




Beste Grüße von VorphilaBayern