You are not logged in.

41

Saturday, December 22nd 2018, 7:51am

Liebe Sammlerfreunde,

hierzu noch ein weiterer Brief:
Brief aus Frankfurt am Main vom 21. August 1795, aufgegeben "Franko Ulm", siegelseitig
3 Batzen (= 12 Kreuzer). Von Ulm bis zur Salzburger Grenze fielen 2 Kr. Porto an. Im Fürstentum
Salzburg weitere 6 Kr., so daß beim Empfänger in Tittmoning (Fürstentum Salzburg) 8 Kr. Porto
kassiert wurden.


Beste Grüße von VorphilaBayern
VorphilaBayern has attached the following images:
  • img140.jpg
  • img141.jpg
  • img143.jpg

Posts: 21,790

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

42

Saturday, December 22nd 2018, 12:32pm

Lieber Hermann,

ein ganz tolles Stück - wo du die immer herzauberst? Da ist doch kein Brief wie der Andere und doch gelingt es dir, sie stets treffend zu beschreiben. Chapeau! :P :P
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

43

Saturday, December 22nd 2018, 10:51pm

Lieber Ralph,

herzlichen Dank.
Hier, noch ein Brief:
Portobrief aus Nürnberg vom 5. August 1800 mit Einzeiler "V.NÜRNBERG". Von Nürnberg bis zur Salzburger Grenze
fielen 4 Kr. Porto an. Im Fürstentum Salzburg weitere 6 Kr., so daß beim Empfänger in Tittmoning (Fürstentum
Salzburg) 10 Kr. Porto kassiert wurden.



Beste Grüße von VorphilaBayern
VorphilaBayern has attached the following images:
  • img137.jpg
  • img138.jpg
  • img139.jpg