You are not logged in.

61

Tuesday, January 12th 2016, 12:14am

Lambrecht - Sursee 10.07.1877

Hallo weite Welle,

vielen Dank zunächst nochmal für die Ausführungen, ich sehe, da gibt`s noch Bedarf an weiteren auschlussreichen Belegen. Vielleicht steuere ich mit dem nachstehenden ein Stück weit mehr dazu bei. Wenn ich mir so die Farbe und die Verwendungszeit anschaue, dann habe ich zwar einen starken Verdacht, möchte aber erst einmal um Deine geschätze Beurteilung der Dinge ersuchen.

+ Gruß !

vom Pälzer
Pälzer has attached the following images:
  • Lambrecht-Sursee 1877-07-10.jpg
  • Lambrecht-Sursee 1877-07-10 Detail.jpg
  • Lambrecht-Sursee 1877-07-10 rücks.jpg

  • "bayern-nerv" started this thread

Posts: 3,447

Location: Niederrhein Germany

Occupation: Transportmanager

  • Send private message

62

Sunday, March 12th 2017, 2:08pm

Mi. Nr. 38

Hallo liebe Freunde,

huch, Anfang 2016 der letzte Beitrag - frischen wir auf mit einem Exemplar mit Stempel 12a von Rosshaupten. :)

Schöne Grüße
Bayern-Nerv Volker
bayern-nerv has attached the following image:
  • 38 001.jpg
Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)

Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

Posts: 516

Location: das fränkische Rom

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

63

Sunday, March 12th 2017, 5:33pm

Glückwunsch, bayern-nerv ! Ein seltener Segmentstempel, den ich noch nicht mit total ausgefallenem
Segmentbogen gesehen habe.
weite Welle

Posts: 143

Location: Neusäß

Occupation: Projektingenieur

  • Send private message

64

Sunday, May 13th 2018, 9:47pm

Für mich eine Sensation

Hallo Zusammen,

bislang konnte ich Plattenfehler nur an Bildern, Bogenecken oder Scans identifizieren und Feldbestimmungen durchführen.

Wie zum Beispiel vielen der Plattenfehler 38 II "Randlinie unter "E" von "BAYERN" eingedellt bekannt ist und dem Feld 29 des rechten Halbbogens zugeordnet wird.

Bisher habe ich ihn auch nur dort identifizieren können.

Bei dem mir nun vorliegendem Halbbogen, findet sich dieser Plattenfehler aber eindeutig auf dem Feld 3 des linken Halbbogens wieder.

Aber nicht nur dieser Plattenfehler ist gewandert, auch andere haben andere Felder

Plattenfehler




Dazu konnte ich erstmals den Plattenfehler I nach Sem " Obere Randlinie 3 mal eingekerbt" auf dem Feld 28 linker HB identifizieren.

PF V "linke untere Ecke fehlt" ==> Feld 17 linker HB ;
PF VI "Weißer Punkt zwischen "B" von "BAYERN" und der Krone ==> Feld 29 linker HB ; bisher Feld 6 linker HB
PF VII "weißer Punkt zwischen "A" von "BAYERN" und der Krone ==> Feld 24 linker HB ;
PF IX "Delle in der Außenrandlinie über "E" von "BAYERN" ==> Feld 19 linker HB
Staatswappen has attached the following image:
  • PF_II_Feld3_linker_HB.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Staatswappen" (May 13th 2018, 9:59pm)


Posts: 793

Location: Bayern

Occupation: Industriemechaniker

  • Send private message

65

Monday, May 14th 2018, 1:23pm

Hallo Staatswappen,
saubere Arbeit. Deine Ausführungen sind wie immer sehr interessant.
Wie sieht es mit diesem Plattenfehler aus? Ist dieser auf einem der Bögen zu finden?
Kratzer durch die "drei" Kronen

Grüße
Plattenfehler
Plattenfehler has attached the following image:
  • 38a PF Kratzer durch die drei Kronen.jpg

Posts: 793

Location: Bayern

Occupation: Industriemechaniker

  • Send private message

66

Monday, May 14th 2018, 1:29pm

Liebes Forum,
zeige euch noch einen Brief mit dem Plattenfehler 2 der 38a.
Grüße
Plattenfehler
Plattenfehler has attached the following images:
  • 38a PF 2 Brief-Neuhaus am Inn-München .jpg
  • 38a PF 2 Brief-Neuhaus am Inn-München-1 .jpg

Posts: 143

Location: Neusäß

Occupation: Projektingenieur

  • Send private message

67

Tuesday, May 15th 2018, 7:54pm

Hallo Plattenfehler,

leider konnte ich den von Dir gezeigten Plattenfehler nicht auf dem Bogen erkennen.

Ich habe ihn vorher auch noch nie gesehen.

Ebenfalls vergebens habe ich nach dem Plattenfehler X " senkrechter Strich von Krone zum linken Löwen" Ausschau gehalten.
Obwohl der Plattenfehler eindeutig auf dem Feld 30 linker Halbbogen zu finden ist. Nur nicht auf meinem Bogen

Gruß

Staatswappen
Staatswappen has attached the following image:
  • 38 X Feld 30 links.jpg

Posts: 793

Location: Bayern

Occupation: Industriemechaniker

  • Send private message

68

Tuesday, May 15th 2018, 8:35pm

Hallo Staatswappen,
auch diesen Plattenfehler kann ich nicht belegen. Temporär? Die nächsten "Jahre" werden es zeigen. :)

Grüße
Plattenfehler

Posts: 143

Location: Neusäß

Occupation: Projektingenieur

  • Send private message

69

Sunday, May 20th 2018, 1:48pm

suche ein Bild von Plattenfehler IV

Liebe Sammler-Kollegen,

hat einer von Euch ein Bild/Scan von dem Plattenfehler IV der Michel Nr. 38 ?

Beschrieben im Michel: "Weißer Punkt links unten neben linker unterer Wertziffer "5".

Konnte bisher weder eine Marke noch ein Bild davon finden.


Vielleicht hat kann einer von Euch mir helfen, damit ich damit mein Album wie auch meine Datenbank vervollständigen kann.


Danke

Staatswappen

Posts: 793

Location: Bayern

Occupation: Industriemechaniker

  • Send private message

70

Tuesday, May 22nd 2018, 9:41pm

Hallo Staatswappen,
nein leider nicht. Aber den kannst du gerne links oben haben. :P

Grüße
Plattenfehler
Plattenfehler has attached the following image:
  • 38b PF Punkt links der linken oberen Wertziffer Redwitz.jpg

Posts: 516

Location: das fränkische Rom

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

71

Wednesday, May 23rd 2018, 10:43pm

Hallo Plattenfehler und Staatswappen,
sehr interessant, Eure Ausführungen und Bilder. Bei den weißen Punkten in den Markenbildern wird es sich wahrscheinlich in allen
Fällen um Druckausfall infolge Putzenauflage auf der Platte (Sandkorn) handeln, also kein Pf, sondern Druckzufälligkeit (DZF). Auf dem
Staatswappen vorliegenden Bogen (ich nehme an, es ist der bei HBA im April versteigerte Bogen) ist auf Feld 15 rechts neben der
rechten oberen Ziffer auch so ein Punkt zu sehen, mir liegen von allen Werten etliche solche Zufälligkeiten vor.
Den im Michel gelisteten PF IV Punkt unten links habe ich auch noch nicht gesehen, fraglich, ob es ihn überhaupt gibt, wahrscheinlich
gehört er zu den beschriebenen DZFn, ebenso wie die Punkte unter B und A von Bayern, von denen ich auf den vier mir vorliegenden
Bögen keinen entdecken kann, ebenso wenig wie den PF X senkr. Strich an der Krone links.
Anders verhält es sich mit dem in post 65 beschriebenen waagrechten Kratzer oben, ihn glaube ich auf einem 1980 bei Fehr
versteigerten rechten Halbbogen auf Feld 9 schwach erkennen zu können, allerdings auf den anderen drei Bögen nicht. Da muss
man sicher abwarten, ob weitere auftauchen. Überhaupt sollte man, solange nicht drei Exemplare bekannt sind, nicht von
Plattenfehler sprechen.
Die Feldänderung des markanten PF II Delle in der unteren Randlinie von Feld 29 rechts (bei meinen drei Bögen) auf Feld 3 links
(deutlich schwächer ausgeprägt) ist mir auch nicht erklärlich. Sollte aus irgendeinem Grund die Platte mal neu zusammengesetzt
worden sein ??
Hier ist noch viel Forschungs- und Entdeckungsbedarf, leider ist das "goldene Buch" im Nürnberger Verkehrsmuseum nicht mehr
zugänglich, da wäre ein weiterer Bogen vorhanden, aber so weit ich weiß, ist die Abteilung inzwischen geschlossen.
Viele Grüße von
weite Welle

Posts: 143

Location: Neusäß

Occupation: Projektingenieur

  • Send private message

72

Thursday, May 24th 2018, 8:07pm

Hallo weite Welle,
ergänzend zu meinen Posts 64 und 67 möchte ich anmerken, dass es sich bei von mir geschilderten Merkmalen/Plattenfehlern sicher um Plattenfehler handelt, wenn das Merkmal ist, dass es mindestens 3 Stück davon geben soll.
Beispiel Plattenfehler VI „ Punkt unter „B“ von „Bayern“ ; übrigens ähnlicher Plattenfehler, wie der Plattenfehler 42 V „B“ von „BAYERN“ unten verlängert.
Insgesamt kann ich hier 5 Stück belegen. 2 Einzelstücke, zwei Eckrand4er Blöcke an denen man erkennen kann, dass er hier im Feld 6 linker Halbbogen zu finden ist. Und 1 mal in meinem Bogen unter Feld 28 linker Halbbogen.

Anbei die Bilder

Plattenfehler VII und X mach ich den nächsten posts.

Man müsste nur mal alle Belege, Marken und Scans zusammen bringen und man würde wahrscheinlich noch mehr zum Vorschein bringen.

Gruß

Staatswappen
Staatswappen has attached the following images:
  • 38_PF_VI.jpg
  • 38_PF_VI_a_003_150_Derichs_los_2074.jpg
  • 38_PF_VI_a_004_183_Rauhut_los_1380.jpg
  • 42_V.jpg
  • 38_PF_VI_a_005.jpg

Posts: 143

Location: Neusäß

Occupation: Projektingenieur

  • Send private message

73

Thursday, May 24th 2018, 8:53pm

Plattenfehler VII

Hallo Zusammen,

den Plattenfehler VII kann ich auch mehrmals belegen.

Richtig heißt er jetzt mir: "Punkt unter "A" von "BAYERN" und 2 Dellen in der rechten Randlinie". Manchmal ist das offensichtliche
doch so klar sichtbar, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht.

Insgesamt 9 mal; 7 lose Marken, 1x in meinem Bogen mit Feld24 linker Halbbogen und 1 x auf Feld 14 rechter Halbbogen

aus der 102. Corinphila Auktion.

1 x habe ich auch eine Marke (angedachter Plattenfehler XI) , der nur die 2 Dellen in der rechten Randlinie hat, ohne den Punkt unter "A".
Wahrscheinlich Vorläufer des Plattenfehler VII. Konnte ich allerdings noch nicht 3 mal belegen.

Gruß

Staatswappen
Staatswappen has attached the following images:
  • 38_PF_VII - Kopie.jpg
  • 38_PF_VII_001_a_ebay_cf_philatelie_attest.jpg
  • 38_PF_VII_004_a_Bogen_Feld_29_links_2.jpg
  • 38_PF_VII_009_102_corinphila_.jpg
  • 38_PF_VII_006.jpg

Posts: 143

Location: Neusäß

Occupation: Projektingenieur

  • Send private message

74

Thursday, May 24th 2018, 9:03pm

Plattenfehler X

Hallo Zusammen,


hier ist der Plattenfehler X "senkrechter Kratzer von Krone zum linken Löwen.

Immer auf Feld 30 des linken Halbbogens, mal mehr mal weniger gut zu erkennen.

Gruß

Staatswappen
Staatswappen has attached the following images:
  • 38 X Feld 30 links.jpg
  • Los 3180_nr_38.jpg
  • Los 5091_nr_38.jpg
  • 38bogenecke.jpg
  • 38_Eck_Plattenfehler.jpg

Posts: 793

Location: Bayern

Occupation: Industriemechaniker

  • Send private message

75

Tuesday, July 17th 2018, 7:06pm

Hallo Staatswappen,
den in Post 73 gzeigten Plattenfehler mit Attest habe ich auch beboten ;) , sollten uns vorher absprechen. :D

Grüße
Plattenfehler