You are not logged in.

kreuzer

Administrator

Posts: 1,705

Location: Oberfranken

  • Send private message

941

Saturday, April 21st 2018, 6:47pm

Bin grade noch auf Recherche, gebt mir noch zehn Minuten, eventuell kriegen wir das Jahr doch noch raus ;)

kreuzer

Administrator

Posts: 1,705

Location: Oberfranken

  • Send private message

942

Saturday, April 21st 2018, 6:58pm

Also es kommen nur 2 Daten in Betracht, der 12.06.1872 und der 12.06.1873. Gauting war bis 01.11.1873 Postablage, Mühlthal bis August 1871 selbst Postablage und erst dann Expedition.

Nach den mir vorliegenden handschriftlichen Originalaufzeichnungen von Jacob Sessler hat dieser den Einkreiser von Mühlthal mit den Daten 12.11.72, 04.09.71 und nicht näher datierbar aus 1873 registriert, wobei der Abschlag aus 1873 blau war. Zusammen mit dem Bleistiftvermerk "72" im Inneren meines Briefes dürfte also wohl 1872 richtig sein, auch wenn ich derartigen Notizen normalerweise eher skeptisch gegenüber stehe.

Viele Grüße

kreuzer

943

Saturday, April 21st 2018, 7:44pm

Hallo kreuzer,


herzlichen Glückwunsch zu diesen grandiosen Postablage Brief.




Beste Grüße von VorphilaBayern

maunzerle

Experte

Posts: 1,858

Location: Herkunftsort des Eichstätt-Briefes

  • Send private message

944

Sunday, April 22nd 2018, 9:24am

Hallo kreuzer,

Saubere Recherche-Arbeit! Respekt! Da kann man mal sehen, auf welchen Wegen man auch ans Ziel kommen kann!

Viele Grüße von maunzerle :thumbsup:
"Ein Leben ohne Philatelie (und Katzen) ist möglich, aber sinnlos!" (frei nach Loriot, bei dem es allerdings die Möpse waren - die mit vier Beinen wohlgemerkt)

945

Wednesday, May 30th 2018, 7:02pm

Hallo Sammlerfreunde,

bevor das gute Stück vom Schreibtisch in die Sammlung verschwindet, möchte ich es noch hier zeigen.

Postablage Hösbach zusammen mit offenem Mühlradstempel 22 aus Aschaffenburg auf Brief nach Dorfprozelten bei Stadtprozelten.

Gruß
bayernjäger
bayernjäger has attached the following image:
  • img502.jpg

946

Thursday, May 31st 2018, 11:36am

Hallo Sammlerfreunde,

anbei eine Begleitadresse von der Postablage Altenmuhr nach Nürnberg für ein Paket mit 6 Pfund 15 Loth.

9 xr Franko und 3 xr "Postaustraggebühr" handschriftlich vermerkt.

Gruß
bayernjäger
bayernjäger has attached the following image:
  • img503.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "bayernjäger" (May 31st 2018, 12:49pm)


Similar threads