You are not logged in.

21

Friday, October 14th 2016, 11:03pm

Leber Jürgen,

auch von mir den besten Glückwunsch zu Deinen neuen Beiträgen und den tolle Briefen von Dir, wie nicht anders gewohnt :thumbsup: :thumbsup:
Beste Grüsse von
Bayern Social



"Sammler sind glückliche Menschen"

22

Saturday, October 15th 2016, 8:09am

Hallo Jürgen,

8o 8o 8o

Viele Grüsse
Christian

  • "Italienfreund" started this thread

Posts: 192

Location: Merseburg / Sachsen-Anhalt

  • Send private message

23

Saturday, October 15th 2016, 10:35pm

Lieber Ralph,

ich gehe davon aus, dass die Taxzehalen von der österreichischen Post angeschrieben wurden. Die Gebühren waren: 10 Nkr. für Italien je 10 g, 10 Nkr. für die Schweiz je 15 g - zusammengefasst zu 20 Nkr. - und 10 Nkr. für Österreich in der zweiten Entfernungszone (75 - 150 km). Herr Tambosi musste 30 Nkr. bezhalen.

Viele Grüße
Jürgen

Posts: 21,247

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

24

Saturday, October 15th 2016, 11:02pm

Lieber Jürgen,

da hast du natürlich Recht - ich war geistig noch in der Zeit bis Mai 1859 bei Mailand gefangen - Asche auf mein Haupt.
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

25

Thursday, May 3rd 2018, 4:51pm

Hallo zusammen,

dieser Brief vom 28.6.1866 bereitet mir ein wenig Kopfzerbrechen.

Wie Jürgen oben bereits beschrieben hat war ab 19.06.1866 der Postaustausch zwischen Italien und Österreich eingestellt und es wurde über die Schweiz geleitet.

Schweizer Stempel sind hinten nicht vorhanden, aber die roten Taxen deuten schon auf die Schweiz hin.

Wer kann mir bei Laufweg und Taxierung helfen?

LG
Christian
Leitwege has attached the following images:
  • 1.jpg
  • 2.jpg

26

Thursday, May 3rd 2018, 5:14pm

Hallo Freunde

Wenn man einen Brief nicht selbst besitzt, so bitte die Quelle angeben!!!

https://www.philasearch.com/en/i_9087_57…1525360300.3786


Es gibt bei einige Auktionen copyright.

Viele Grüsse
Nils
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.

Similar threads