You are not logged in.

Posts: 21,245

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

21

Tuesday, April 24th 2018, 7:14pm

Lieber Alfred,

Herrn Rechtspracticant Ludwig Turban
Secretair bei der Großh. Badischen
Bundestagsgesandtschft
zu
Frankfurt

Ich habe mir noch nicht deinen Link angesehen, aber DIE Anschrift ist schon mal klasse. Leider war er nicht Delegirter, wie das damals genannt wurde, denn Briefe an die Delegierten waren portofrei (wenn man es schaffte, seinen Postexpeditor zu überzeugen), aber das subalterne Personal halt nicht, daher wurden hier zu Recht 6x frankiert.

Ich finde deinen Brief sehr nett. :P :P
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

22

Wednesday, April 25th 2018, 7:56am

Also ich gehe jetzt davon aus, dass es der spätere Ministerpräsident war. Er wurde am 2. Juli 1851 zum Ministerialsekretär bei dem Ministerium des Innern ernannt (Großherzogliche badisches Regierungsblatt). Deshalb vermute ich auch, dass es ein Privatbrief war (nach der Erklärung von bayern klassisch zur Portofreiheit).

Sonnige Grüße von Luitpold

Wow :thumbsup: - Was für ein Leben, das hier "zutage" gefördert wird. Vielleicht kommt man antiquarisch an die Bücher ran?

Jedenfalls lesen wir hier doch einiges - und siehe, man braucht nur das richtige Suchwort :thumbup:

https://www.google.de/search?tbm=bks&hl=…lsekret%C3%A4r+

PS je länger man sucht ... Der Mann war dann 1851 30 Jahre alt und aus WIKI "
1851 wurde er Sekretär im Ministerium des Innern, 1852 Regierungsassessor in Mannheim, 1856 Regierungsrat. 1860 trat er als Ministerialrat in das neu errichtete Handelsministerium ein."

Dann gratuliere ich mal zu diesem großartigen "Jugendbriefchen" des späteren badischen Staatsmannes :thumbsup:


"Heimat ist da, wo ich verstehe und wo ich verstanden werde." (Karl Jaspers. dt. Philosoph).

This post has been edited 2 times, last edit by "Luitpold" (Apr 25th 2018, 8:29am)


balf_de

Experte

  • "balf_de" started this thread

Posts: 425

Location: 69151 Neckargemünd

Occupation: Rentner, bis 2008 kfm. Angestellter Prokurist in einer Großhandelsfirma

  • Send private message

23

Wednesday, April 25th 2018, 6:04pm

Lieber Ralph, lieber Luitpold!
Vielen Dank eich beiden - mit euerer Hilfe habe ich schon gerechnet! Ich wünschte nur, ich hätte Ralphs "Transkriptions-" und Luitpolds Recherche-Fähigkeiten! Was meinen Brief anbetrifft, könnte es sich vom Format her (und vom jugendlichen Alter des "Rechtspracticanten") sehr wohl um ein Damenbriefchen handeln ...
Schade: es ist nur die Briefhülle :(
Viele Grüße
Alfred (balf_de)