You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Cantus

Experte

  • "Cantus" started this thread

Posts: 5

Location: Neutrebbin

  • Send private message

1

Sunday, April 15th 2018, 5:53pm

Ein Ganzsachenspezialist betritt den Raum

Guten Tag allerseits,

einige von euch kennen mich seit langem, für de Anderen will ich ein paar Worte zu mir verlieren. Seit meiner Jugend hatte ich Briefmarken gesammelt, im Jahr 1984 dann aber eine Suchanzeigenach Ganzsachen in der DBZ veröffentlicht - und von allen Seiten kamen die Angebote. In den folgenden Jahren habe ich dann kleine bis große Ganzsachensammlungen von Österreich, Frankreich, Schweden, Großbritannien, Malta, Gibraltar und der Schweiz aufgebaut, die Briefmarken dagegen traten fast völlig in den Hintergrund. Von diesem neuen Beginn an wollte ich keine deutschen Themen sammeln, inzwischen aber ist dieser Grundsatz aufgeweicht.

Nachdem ich einige Jahre lang das Briefmarken-Forum moderiert hatte, bin ich schließlich zu den Philaseiten gestoßen und dort mit allerlei Stempelthemen in Berührung gekommen. Sammelgewohnheiten ändern sich im Laufe des Lebens und so habe ich manche Teilgebiete inzwischen geschlossen, andere sind hinzugekommen und auch die Beschäftigung mit Stempeln unterschiedlicher Art füllt inzwischen wesentliche Teile meiner Zeit.

Alle meine gegenwärtigen Sammelgebiete hier aufzulisten würde den Rahmen sprengen, absolut vorrangig aber bleibt mein Herz der Österreich-Philatelie verbunden und darin insbesondere vielen Arten von Ganzsachen. Ich bin jedoch kein Postgeschichtler wie die meisten von euch, sondern sammle und forsche nach anderen Gesichtspunkten. Alleine schon bei Österreich beschäftige ich mich recht intensiv mit den folgenden Themen:

Amtliche Ganzsachen (ohne Rohrpost, ohne Flugpostganzsachen), echt gelaufen
Bildpostkarten (Ganzsachenpostkarten), echt gelaufen
Private Ganzsachenumschläge, vorrangig echt gelaufen
Private Ganzsachenpostkarten, vorrangig echt gelaufen
Streifbänder, amtlich oder privat, vorrangig echt gelaufen
Amtliche Ganzsachen-Kartenbriefe mit privaten Text- oder Bildzudrucken
Amtliche Ganzsachenpostkarten mit privaten Text- oder Bildzudrucken
Post-Begleitadressen mit Werteindruck, vorrangig gelaufen
Frachtbriefe (über Land) mit Werteindruck, vorrangig gelaufen
Frachtbriefe (über Land) mit aufgeklebter Gebührenmarke
Ganzsachen und frankierte Ansichtskarten zur Jubiläumsausstellung 1898.
Geldbriefumschläge, nur echt gelaufen
Portofreie Korrespondenzkarten
Aufgabs-, Abgabsrecepissen
Fiskalische Belege jeder Art, besonders mit eingedrucktem Wertzeichen
Heimat-Scheine

Anfragen jeder Art werden von mir beantwortet, man muss mit mir aber Geduld haben, denn ich bin in meinen Bewegungen eingeschränkt und mehr als sechs bis acht Stunden täglich will ich nicht für die Philatelie reservieren. Hier im Forum will ich mich erst einmal ein wenig umschauen, bevor ich den einen oder anderen Beitrag begleite oder als neues Thema starte.

Viele Grüße
Ingo

Posts: 20,523

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

2

Sunday, April 15th 2018, 6:09pm

Hi Ingo,

schön einen hier zu haben, der nicht höchstspezialisiert ist, sondern in die Breite sammelt.

Ich freue mich auf deine Beiträge zur österreichischen Philatelie, die ich ja auch sehr liebe.
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

kreuzer

Administrator

Posts: 1,693

Location: Oberfranken

  • Send private message

3

Sunday, April 15th 2018, 6:11pm

Hallo Ingo,

herzlich willkommen im Forum!

Viele Grüße

kreuzer

Rainer

Experte

Posts: 195

Location: Himmelstadt

Occupation: My Job is so secret, even I do not know what I do...

  • Send private message

4

Sunday, April 15th 2018, 6:49pm

Hallo Ingo...,

willkommen hier..., wir kennen uns ja schon von anderen Foren...

Beste Grüße
Rainer

Posts: 25

Location: Frankreich - nördlich Paris

Occupation: Berufstätig

  • Send private message

5

Sunday, April 15th 2018, 9:24pm

Herzlich Willkommen,
es freut mich einen Ganzsachen-Spezialist aus meiner philatelistischen Nachbarschaft (Ungarn) kennen zu lernen.
Als Begrüssungsbild ein Beispiel aus meiner Ganzsachen-Sammlung Ungarn bis 1900:



Schöne Grüße aus Frankreich

Martin

6

Monday, April 16th 2018, 5:54am

Hallo Cantus,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.



Beste Grüße aus der Oberpfalz von VorphilaBayern

Minimarke

Experte

Posts: 1,078

Location: Bempflingen

Occupation: kfm. Angestellter

  • Send private message

7

Monday, April 16th 2018, 3:32pm

Hallo Cantus,
Auch mir ein herzliches willkommen.
Es grüßt ein Schwabe aus China
Ulrich
Grüße aus Bempflingen
Ulrich

Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

8

Monday, April 16th 2018, 6:34pm

Hallo Cantus,

herzlich willkommen hier im Forum. Bemerkenswert fand ich folgende Passage Deiner Vorstellung:

... und mehr als sechs bis acht Stunden täglich will ich nicht für die Philatelie reservieren ...

Ehrlich gesagt wäre ich aktuell ein glücklicher Mensch, wenn ich sechs bis acht Stunden wöchentlich für die Philatelie Postgeschichte reservieren könnte. ;(

Viele Grüße,
nitram

9

Monday, April 16th 2018, 11:26pm

Hallo Ingo,

herzlich willkommen auch von mir hier im Forum!

Viele Grüße :)
Beste Grüsse von
Bayern Social



"Sammler sind glückliche Menschen"

Klesammler

Experte

Posts: 645

Location: Kreis Kleve

Occupation: habe ich (noch)

  • Send private message

10

Monday, April 16th 2018, 11:39pm

Hallo Ingo,

auch vom mir ein herzliches Willkommen im Forum.
Lassen wir uns also überraschen, was du uns Schönes aus unserem Nachbarland zeigen kannst.

viele Grüße vom Niederrhein

Dieter

Cantus

Experte

  • "Cantus" started this thread

Posts: 5

Location: Neutrebbin

  • Send private message

11

Wednesday, April 18th 2018, 2:13am

Hallo allerseits,

ich danke euch für die nette Begrüßung und nitram will ich antworten, dass sich diese langdauernde philatelistische Beschäfrigung so nach und nach entwickelt hat., Ich bin seit rund sechs Jahren aus dem Berufsleben heraus und das nicht ganz freiwillig, sondern noch vor der Rentengrenze aus krankheitsbedingten Gründen, die nicht nur die Fortführung meiner Berufstätigkeit verhindert haben, sondern mich zusätzlich bis heute üblicherweise ans Haus fesseln und persönliche Besuche von mir bei Messen, Börsen, auf Trödelmärkten, bei Auktionen oder Händlern weitestgehend verhindern. Da es zusätzlich seit allerlei Jahren auch kaum noch Tauschpartner gibt, schon gar nicht für meine Sammelgebiete, bin ich zur weiteren Materialbeschaffung ganz überwiegend auf Vereinsrundsendungen, Internethändler oder typische Internetauktionen wie delcampe oder Ebay angewiesen.

Vor einigen Jahren habe ich begonnen, Rundsendungen mit eigenem überschüssigem Material zu organisieren, bei denen alle Teilnehmer keine Kosten haben außer den Portokosten zum Nächsten auf der Liste, alle Entnahmen sind umsonst. Zunächst waren das nur Belege, dann kam Kiloware hinzu und jetzt gibt es auch noch philatelistische Literaturauswahlen; gegenwärtig sind elf Sendungen unterwegs, das kostet viel Zeit. Zusätzlich verfasse ich Artikek für philatelistische Zeitschriften, beantworte regelmäßig eine Vielzahl von Zuschriften oder Telefonanrufe und versuche, dennoch ab und zu auch an meinen Sammlungen weiterarbeiten zu können. Das addiert sich täglich schnell zu vielen Stunden.

Ich habe überlegt, mit welchem Thema ich hier starte und denke, ich lasse euch zuerst an einem Artikel zu einem Teilbereich der österreichischen Fiskalphilatelie teilhaben. Das ist ein heute äußerst selten gesammeltes philatelistisches Randgebiet, zu dem ich durch Zufall auf dem Umweg über die Ganzsachen allgemein, dann über österreichische Eisenbahnfrachtbriefe und bestimmte österreichische Steuermarken, die mich besonders angesprochen hatten, gestoßen bin. Und in meinem Profil werde ich versuchen, alle meine gegenwärtigen Sammel- und Interessensgebiete zu beschreiben, denn ich sammle oft so spezialisiert, dass eine allgemeine Länder- oder Gebietsangabe nicht ausreicht.

So viel für heute.
Viele Grüße
Ingo

Similar threads