You are not logged in.

Posts: 948

Location: Main-Kinzig-Kreis

Occupation: Dipl. Ing., Dozent

  • Send private message

21

Sunday, April 6th 2014, 9:47pm

hallo Ulf,
ich habe heute bei ebay folgendenBrief von Magdeburgleider nicht bekommen. Was ist hier mit dem Stempel los? Wurde die Jahreszahl 66 mit einer Lücke eingesetzt?
viele Grüße
Erwin W.
preussen_fan
preussen_fan has attached the following image:
  • magdeburg 6_6.jpg
viele Grüße
Erwin W.
preussen_fan

  • "Magdeburger" started this thread

Posts: 2,172

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

22

Monday, April 7th 2014, 11:01am

Hallo Erwin

ich habe leider den Brief auch nicht bekommen. Leider ist mir das Bild zu klein, um den Stempel eindeutig zu identifizieren.

In meiner Sammlung habe ich folgenden Fall:
- PBB vom 15.09.1865 nach Pregnitz
- PBB vom 10.05.1867 nach Erfurt

Beiden Belegen ist gemeinsam, dass es das gleiche Stempelgerät ist. Jedoch ist die Jahreszahl im zweiten Abschlag ebenfalls gesperrt. (Bild 3)
Meines Erachtens wurden anstatt eines Jahreseinsatzes, welche für Tag bzw. Monat genutzt.

Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
Magdeburger has attached the following images:
  • 18650915_07-08A_Type_13_Magdeburg_Pegnitz_V_K2m.jpg
  • 18670510_07-08A_Magdeburg_Erfurt_V_K2m.jpg
  • gesperrt_01.jpg

Posts: 948

Location: Main-Kinzig-Kreis

Occupation: Dipl. Ing., Dozent

  • Send private message

23

Monday, April 7th 2014, 2:01pm

danke Ulf,
einen besseren Scan habe ich nicht, aber der Brief hätte sich gut in meiner Stempelsammlung unter dem Punkt "Besonderheiten" gemacht
viele Grüße
Erwin W.
viele Grüße
Erwin W.
preussen_fan

  • "Magdeburger" started this thread

Posts: 2,172

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

24

Monday, December 22nd 2014, 3:42pm

4. Rahmenstempel Magdeburg-Bahnhof

Liebe Sammelfreunde

es gibt einen 4. Rahmenstempel Magdeburg - Bahnof. Er unterscheidet sich insbesondere dadurch, dass die Schrift nun in Grotesk war.

Der frühste mir bisher bekannte Abschlag befindet sich auf einem PBB vom 12.08.1867 nach Aschersleben. Nach vielen langen hin und her habe ich diesen Beleg gekauft. Der Zustand der Nr. 15 war für mich bisher ein Totschlagargument...

Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
Magdeburger has attached the following image:
  • 18670812_MagdeburgBhf_Aschersleben_V90.jpg

Posts: 21,051

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

25

Monday, December 22nd 2014, 3:45pm

Lieber Magdeburger,

ein hübsches Stück - und eine PN von mir hast du auch gleich im Postfach.
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

  • "Magdeburger" started this thread

Posts: 2,172

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

26

Thursday, July 14th 2016, 2:03pm

... wer suchet der findet

Liebe Sammelfreunde

hier hatte ich den einzigen K2-Stempel von Magdeburg vorgestellt, wo die Uhrzeit wechselbar war.

Ortsstempel von Magdeburg

Bis vor kurzem konnte ich keine Uhrzeitangabe mit dem Zusatz "V" finden...und ich suche schon lange.
Am Wochenende habe ich es nun endlich geschafft - ein Brief vom 09.04.1867 nach Olpe.

Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
Magdeburger has attached the following images:
  • 18670409_09-10V_Magdeburg_Olpe_V_K1-90.jpg
  • 18670409_09-10V_Magdeburg_Olpe_R_K1-90.jpg

Posts: 948

Location: Main-Kinzig-Kreis

Occupation: Dipl. Ing., Dozent

  • Send private message

27

Thursday, July 14th 2016, 7:18pm

Lieber Ulf,
herzlichen Glückwunsch zu deinem Fund. Es ist doch immer wieder schön, wenn man nach langem Suchen einen Beleg findet.
Beste Grüße
Erwin W.
viele Grüße
Erwin W.
preussen_fan

  • "Magdeburger" started this thread

Posts: 2,172

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

28

Saturday, April 14th 2018, 5:01pm

Liebe Sammelfreunde

heute mal ein Artikel von mir, welcher in den Preussenstudien 152/2017 veröffentlichet wurde. Morgen dazu etwas nettes... :D

Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
Magdeburger has attached the following file:

Posts: 21,051

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

29

Saturday, April 14th 2018, 5:05pm

Lieber Magdeburger,

ein erstklassiger Artikel, fein aufgemacht mit tollem Material. Wer deine Sammlung kennt, hatte auch nichts anderes erwartet. ;) :P
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

  • "Magdeburger" started this thread

Posts: 2,172

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

30

Sunday, April 15th 2018, 10:28am

Liebe Sammelfreunde

hier nun eine Ganzsache, welche auf Grund des Artikel eigentlich (un)möglich sein sollte. Siegelseitig ist ein Silbergroschen Landbestellgeld notiert worden.
Eine Möglichkeit der doch recht ungewöhnlichen Ortsaufgabe mit dem Magdeburg-Stadt-Stempel könnte sein, dass es ein Kastenbrief war und noch von der Fahrpostdecardierung in den passenden Briefbeutel gelegt wurde. Auch könnte es sein, dass es vergessen wurde einen Stempel der Briefannahme abzuschlagen und bei der Zusammenstellung der Briefbeutel durch die Fahrpostdecardierung dies auffiel und dort dann nachgeholt wurde.
Eventuell gibt es noch andere Erklärungen.

Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
Magdeburger has attached the following images:
  • 18xx1209_Magdeburg-Stadt_Schakensleben_V90.jpg
  • 18xx1209_Magdeburg-Stadt_Schakensleben_R90.jpg