You are not logged in.

  • "bayern-nerv" started this thread

Posts: 3,312

Location: Niederrhein Germany

Occupation: Transportmanager

  • Send private message

1

Saturday, July 9th 2011, 8:54am

Dienst Mi. Nr. 19

Hallo zusammen!

Gerade habe ich einige Marken aus der Vorsortierbox einsortiert, u. a. auch bei der Dienst Mi. Nr. 19 - da eröffne ich doch hier mal diesen thread mit einigen nervig-langweiligen ;) ungeprüften losen Exemplaren der Mi. Nr.19 (va).

Schöne Grüße vom bayernfarbenvielfaltverrückten
Bayern-Nerv Volker
bayern-nerv has attached the following image:
  • Dienst Mi. Nr. 19.JPG
Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)

Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

2

Wednesday, December 31st 2014, 4:37pm

Dienst Mi Nr.19 - FM 23-28-73-78

Hallo zusammen,

anbei die Dienst Mi-Nr. 19 auf einem - recht hübschen - Briefstück aus Büchelberg (Südpfalz) mit dem Feldmerkmal der Gruppe 23-28-73-78 nach Kamm/Schäffler: Punkt im unteren Teil des "A" von "BAYERN" Querstrich des "A" von "DIENSTMARKE" rechts oben gebrochen.

+ Gruß

vom Pälzer
Pälzer has attached the following images:
  • Dienst 19FM13 Büchelberg 1919-01-12 Bfstck.jpg
  • Dienst 19 FM13 Büchelberg 1919-01-12.jpg

3

Wednesday, December 31st 2014, 4:55pm

Dienst Mi Nr.19 - FM 33-38-83-88

...und weiter geht`s mit dem Feldmerkmal der Gruppe 33-38-83-88 nach Kamm/Schäffler: Verdickter Fuß des "E" von "BAYERN".

+ Gruß

vom Pälzer
Pälzer has attached the following image:
  • Dienst 19 FM18 Ludwigshafen 1919-12-08 Bfstck.jpg

4

Wednesday, December 31st 2014, 5:13pm

Hallo Tim

Nice looking pieces that you show here. :thumbup:

This is an area I didn't explored yet. There is a lot to learn there! :)

best regards

Sylvain

5

Wednesday, December 31st 2014, 5:18pm

Dienst Mi Nr.19 - PF 4

Hallo Sylvain,

I am learning too... :D ...und zwischendrin einmal ein Plattenfehler, hier der PF 4 nach Kamm/Schäffler: Großer weißer Fleck an der linken unteren Ecke bis zur 1, meist mit zwei Farbpunkten im Fleck.

Wish you a grat new year + best regards !

Tim
Pälzer has attached the following images:
  • Dienst 19 PF4 Lingenfeld 1919-10-18 Bfstck.jpg
  • Dienst 19 PF4 Hatzenbühl 1919-11-13 Bfstck.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Pälzer" (Dec 31st 2014, 6:08pm)


6

Wednesday, December 31st 2014, 5:53pm

Dienst Mi Nr.19 - FM 45-50-95-100

Hallo zusammen,

den Abschluss der Feldmerkmale nach Kamm/Schäffler bildet jenes der Feldgruppe 45-50-95-100: Die obere Schleife des "S" von "DIENSTMARKE" ist gebrochen. Hier auf einem recht netten Briefstück eines ehem. Dienstbriefes der Königl. Bayer. Bahnpost, entwertet auf der Strecke Neustadt-Ludwigshafen.

+ Gruß

vom Pälzer
Pälzer has attached the following image:
  • Dienst 19 FM25 Bahnpost NW-LU 1919-10-08 Bfstck.jpg

7

Thursday, January 1st 2015, 10:11pm

Dienst Mi Nr.19 - FM 25-30-75-80

Hallo zusammen im neuen Jahr,

geht`s hier weiter mit einem sehr interessanten Feldmerkmal, d.h. jenes der Feldgruppe 25-30-75-80, welches bei dem unten abgebildeten Briefstück nicht nur die in Kamm/Schäffler beschriebenen Merkmale: Fehlender rechter Abstrich am "T" von "DIENSTMARKE" und Farbfleck im rechten Feld des Burgauer Wappens trägt !

Weitaus auffälliger hier das rechte Bein des rechten Löwen, welches sich im mittleren Teil mehr als deutlich verstümmelt darstellt und die miteinander verbundenen Augen.

Und noch interessanter wird es, wenn man sich bei dem zweiten Briefstück die linke (hier leider beschädigte) Nebenmarke und dort den Bereich unterhalb des "YE" von "BAYERN" betrachtet....ein deutlicher Farbfleck im Rahmen, nicht erwähnt im Kamm/Schäffler.

Schönen Neujahrsgruß !

vom Pälzer
Pälzer has attached the following images:
  • Dienst 19 FM15 Edesheim 1920-03-26 Bfstck.jpg
  • Dienst 19 FM25 Bahnpost LU-GER 1919-10-14 Bfstck.jpg

This post has been edited 3 times, last edit by "Pälzer" (Jan 1st 2015, 11:08pm)


Roda127

Experte

Posts: 175

Location: Lichtenfels (Oberfranken)

Occupation: Elektromonteur

  • Send private message

8

Sunday, February 11th 2018, 6:04pm

Hallo zusammen,

ich habe gerade ein Auswahlheft, ja sowas gibt es noch, aus unserem Verein. Da ich mich in verschiedene Gebiete einzuarbeiten versuche habe ich hier eine Frage zu der rechts unten abgebildeten Nummer 19 va PF VI (lt. Angaben des Anbieters). Einige seiner Beschreibungen sind teilweise schon sehr lustig, verkaufsfördernd.

Der weiße Zettel soll von Herrn Sem sein. Laut der Angabe darauf soll es sich um den Plattenfehler VI handeln. Könnt ihr das bestätigen?
Ich komme mit den Angaben bzw. Bezeichnungen immer noch nicht so richtig klar.
Ich habe mir auch die Bilder / Blätter zu den Plattenfehlern aus einem anderen Thema hier ausgedruckt.

Beste Grüße
Roda127
Roda127 has attached the following images:
  • Auswahl Seite Bayern Dienst (2).JPG
  • Bayern Dienst Mi 19 va PF VI.jpg
Suche immer Belege von Roda / Stadtroda.

Posts: 780

Location: Bayern

Occupation: Industriemechaniker

  • Send private message

9

Monday, February 12th 2018, 11:30am

Hallo Roda127,

glaube nicht das Herr Sem so prüfen würde. Nein, es handelt sich nicht um den Plattenfehler VI.

Feldmerkmale gibt es "on mass". Reine Plattenfehler dagegen sehr wenige im Vergleich dazu.

Der "Plattenfehler" VI ist ein Feldmerkmal: Feld 14-19-64-69 eines Bogens

"Weißer Punkt rechts neben rechter Krone. Farbstrich links im Rahmen der rechten 15. Punkt unterhalb des rechten Abstriches vom Mittelberg des Frankenschildes."

Auf Michel Nummer D19/27/34 treffen diese Mermale zu.

In deiner von Dir gezeigten Marke trifft das nicht zu.

Ein Beisspiel wie der weiße Punkt rechts der Krone aussehen soll habe ich angefügt.

Grüße
Plattenfehler
Plattenfehler has attached the following images:
  • D27yb PF FM-14-19-64-69 Brief-Thiersheim-Wunsiedel.jpg
  • D27yb PF FM-14-19-64-69 Brief-Thiersheim-Wunsiedel-1.jpg

Roda127

Experte

Posts: 175

Location: Lichtenfels (Oberfranken)

Occupation: Elektromonteur

  • Send private message

10

Monday, February 12th 2018, 4:08pm

Hallo Plattenfehler,

vielen Dank für Deine Antwort und die Bestätigung meines Verdachtes.
In der Auswahlsendung sind so einige Sachen die mir nicht ganz Koscher vorkommen.

Ich stelle später mal noch ein paar Marken ein und würde mich über eine Bestätigung oder auch Richtigstellung freuen.


Beste Grüße
Roda127
Suche immer Belege von Roda / Stadtroda.

Roda127

Experte

Posts: 175

Location: Lichtenfels (Oberfranken)

Occupation: Elektromonteur

  • Send private message

11

Tuesday, February 13th 2018, 10:54am

Hallo,

habe da noch etwas gefunden. Falls die Bilder zu klein sind bitte Bescheid geben, ich versuche dann größere einzustellen.

Die Marken sind alle Infla Berlin geprüft.
Farben sollen von links 19 va, va und vc sein.

Die mittlere Marke hat, wenn ich es richtig erkannt habe, die Feldmerkmale Feld 1 - 5 - 51 - 55
a) Die Fahne der rechten 5 hat beim Ansatz eine kreisförmige Einbuchtung
c) unregelmäßiger Farbfleck im mittleren Berg des Frankenschildes

Bei der linken und rechten habe ich nichts gefunden, aber ich muss mich darin erst noch üben.
Hochinteressant dieses Suchen nach den Merkmalen und eventuellen PF.

Beste Grüße
Roda127
Roda127 has attached the following image:
  • Bayern D 19 va  va vc.JPG
Suche immer Belege von Roda / Stadtroda.

Roda127

Experte

Posts: 175

Location: Lichtenfels (Oberfranken)

Occupation: Elektromonteur

  • Send private message

12

Tuesday, February 13th 2018, 11:16am

Hallo,

ich hätte da noch ein paar Marken zum drüber schauen.

Bei der einzelnen Feldgruppe 23-28-73-78: Punkt im unteren Teil das A von Bayern

Bei der rechten Marke im 2. Bild Weißer Fleck links oben im A von Marke

Vielen Dank für Eure Hilfe.

beste Grüße
Roda127
Roda127 has attached the following images:
  • Bayern D 19 Punkt im A.jpg
  • Bayern D 19 weißer Fleck im A 2.jpg
Suche immer Belege von Roda / Stadtroda.

Posts: 780

Location: Bayern

Occupation: Industriemechaniker

  • Send private message

13

Tuesday, February 13th 2018, 3:51pm

Hallo Roda127,

vollkommen Korrekt. Die linke Marke trägt das Feldmerkmal auf Feldgruppe 23-28-73-78

"Punkt im unteren Teil des A von Bayern und Querstrich des A in Marke rechts oben gebrochen"

Das zweite Bild und somit die rechte Marke trägt den Platttenfehler 12 nach Kamm und Schäffler (Feldgruppe 12-17-62-67)

"Weißer Fleck links oben am A von Marke"

Die linke Marke auf dem zweiten Bild trägt ein schönes "Merkmal" "Kringel am Wappen". Habe dein Bild nochmal markiert.

Grüße
Plattenfehler
Plattenfehler has attached the following images:
  • Bayern D 19 Punkt im A.jpg
  • Bayern D 19 weißer Fleck im A 2.jpg

Roda127

Experte

Posts: 175

Location: Lichtenfels (Oberfranken)

Occupation: Elektromonteur

  • Send private message

14

Tuesday, February 13th 2018, 4:20pm

Hallo Plattenfehler,

vielen Dank.
Toll auch mit den Kennzeichnungen von Dir.

Kannst du mir auch noch etwas zu den Marken im Post 11 sagen.

Liebe Grüße
Roda127
Suche immer Belege von Roda / Stadtroda.

Roda127

Experte

Posts: 175

Location: Lichtenfels (Oberfranken)

Occupation: Elektromonteur

  • Send private message

15

Tuesday, February 13th 2018, 5:06pm

Hallo Plattenfehler,

bei der linken Marke aus Post 12 (bzw. 13) trifft dann auch noch

R und N von Bayern oben mit Rahmen verbunden (PB) zu.

Oder sehe ich das verkehrt?

Viele Grüße
Roda127
Suche immer Belege von Roda / Stadtroda.

Posts: 780

Location: Bayern

Occupation: Industriemechaniker

  • Send private message

16

Thursday, February 15th 2018, 12:20pm

Hallo Roda127,

das ist eher Zufall. Kein weiteres Merkmal.

Grüße
Plattenfehler

Similar threads