You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Erdinger

Experte

  • "Erdinger" started this thread

Posts: 941

Location: Erding

Occupation: Producer (Books)

  • Send private message

1

Wednesday, February 14th 2018, 5:45pm

Rundbrief 70

Verehrte Freunde,

heute habe ich den Rundbrief in die Druckerei geschickt. Das Inhaltsverzeichnis ist uncharakteristisch kurz, dafür sind die einzelnen Beiträge länger.

Ich hoffe, dass wir zur Münchner Messe die ersten Exemplare zeigen können.

Viele Grüße aus Erding!
Erdinger has attached the following image:
  • RB_70_Inhalt.jpg
Achter Kontich wonen er ook mensen!

kreuzer

Administrator

Posts: 1,706

Location: Oberfranken

  • Send private message

2

Wednesday, February 14th 2018, 5:52pm

Hallo Erdinger,

das klingt doch alles wieder sehr interessant! Ich bin jedenfalls schon auf den neuen Rundbrief gespannt.

Viele Grüße

kreuzer

3

Wednesday, February 14th 2018, 6:03pm

Hallo Erdinger,

ja das klingt sehr spannand...hier freuen wir uns schon auf den Rundbrief :thumbsup:
Beste Grüsse von
Bayern Social



"Sammler sind glückliche Menschen"

Posts: 21,060

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

4

Wednesday, February 14th 2018, 6:45pm

... sieht verlockend aus, lieber Dietmar, was du da wieder auf die Beine gestellt hast ... :P :P :P
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

5

Thursday, February 15th 2018, 3:19pm

Lieber Dietmar,

das sieht sehr gut aus.
Freue mich schon auf den Rundbrief.



Beste Grüße,
Hermann

Posts: 3,435

Location: Niederrhein Germany

Occupation: Transportmanager

  • Send private message

6

Wednesday, February 28th 2018, 12:08pm

der Niederhein ...

liebe Freunde, meldet Ankunft des Rundbriefes - jetzt heisst es erst mal "bitte nicht stören"

Schöne Grüße
Bayern-Nerv Volker
Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)

Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

7

Wednesday, February 28th 2018, 12:13pm

Liebe Sammlerfreunde,

auch die "Obere Pfalz" meldet die Ankunft des Rundbriefes.
Nach Durchsicht kann ich mich wiederum bei Allen für die
hervorragenden Beiträge bedanken.
Es ist wiederum ein Schmuckstück der Bayern Philatelie.


Beste Grüße von VorphilaBayern

Posts: 793

Location: Bayern

Occupation: Industriemechaniker

  • Send private message

8

Wednesday, February 28th 2018, 2:22pm

Lieber Dietmar,

auch hier ist der Rundbrief gut angekommen auf dessen Inhalt ich mich sehr freue.

Herzlichen Dank auch an die vielen Autoren, die sich hier ebenfalls im Forum befinden.

Grüße
Plattenfehler

9

Thursday, March 1st 2018, 12:42pm

Liebe Sammlerfreunde,

für das Zustandekommen des wunderbaren Rundbriefes verdienen die "Macher" in Erding, Straubing und Zweibrücken

Dank und Anerkennung. Neben der Freude an der Philatelie steckt in jedem Rundbrief auch eine Menge Arbeit.

Gruss kilke
Wer um Einzelmarken einen Bogen macht hat sich verlaufen.

Posts: 21,060

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

10

Thursday, March 1st 2018, 2:23pm

Liebe Freunde,

die letzten 3 Stunden vergingen wie im Fluge - warum? Weil auch hier der neue Rundbrief angekommen ist und wieder einmal Zeichen setzt:

Darf ich meine persönlichen Highlights hier kurz vorstellen?

Dietmar Schmitz referiert in seiner unnachahmlichen Art über die Aushilfsstempel der Kreuzerzeit so faszinierend, dass man sie mit anderen Augen sieht. Phänomenal!

Karl Huber stelle "nur" 4 Briefe zwischen Bayern und Norwegen vor - aber was für welche! Toppbeiträge müssen nicht 20 oder 30 Seiten haben, um in meiner Beliebtheitsskala ganz oben zu landen. Phantastisch!

Was Hans Otto Streuber an Belegen (und darüber hinaus) mit Pfalzbezug zeigt, dürfte weltweit einmalig sein. Das sagt einer, der dieses Gebiet ja auch nicht gerade seit gestern beackert und der schon viel hat bzw. gesehen hat - Chapeau!

Christian Schedler zeigt mit seinem 6. Teil der Leitwege, was man mit viel Wissen und großartiger Kombinationsgabe aus einem Themenbereich machen kann, von dem die meisten gar nicht wissen, dass es ihn gibt ... traumhaft!

Last but not least liest sich der sensationelle Beitrag von Tim Henninger über Ballon monté und den Krieg 1870/71 wie ein Geschichtsroman der Extraklasse, bei dem man jede Silbe verschlingt und unendlich viel lernt, was man sonst wohl kaum lernen und lesen könnte. Super!

Fazit: Spitzenrundbrief- der Dank gilt allen, die verantwortlich für ihn zeichnen, ihr seid einsame Spitze!
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

Posts: 514

Location: das fränkische Rom

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

11

Thursday, March 1st 2018, 2:38pm

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen: faszinierende Beiträge in großartiger Aufmachung.
Vor allem freut es mich, dass sich mal jemand um das "Mauerblümchen" Stempel, das so viele noch ungehobene
Schätze beinhaltet, verdient macht. Weiter so !
weite Welle

maunzerle

Experte

Posts: 1,884

Location: Herkunftsort des Eichstätt-Briefes

  • Send private message

12

Friday, March 2nd 2018, 7:34pm

Liebe Freunde,

Ich bin erst heute dazugekommen, mich über den Rundbrief herzumachen und kann mich daher auch erst jetzt äußern. Zuerst aber eine Richtigstellung zu kilkes gut gemeintem Lob ("für das Zustandekommen des wunderbaren Rundbriefes verdienen die "Macher" in Erding, Straubing und Zweibrücken Dank und Anerkennung"). Straubing hat leider zum Zustandekommen des RB dieses Mal so gut wie nichts beigetragen, was aber den Umständen, nicht etwa einem Unwillen geschuldet ist. Ich gelobe aber Besserung.

Zum RB als solchem kann man die geleistete Arbeit der Redaktion und der Autoren nur über alle Maßen loben. Gerade durch die große Zahl der umfangreichen Beiträge scheint mir erneut die Tür zu einer neuen Dimension aufgeschlagen worden zu sein. Der Leser kann wohl kaum ermessen, wie viel Zeit und Herzblut in einem 15-, 20- oder noch mehrseitigeren Artikel steckt. Dafür gebührt den Autoren größte Hochachtung und der Dank aller Mitglieder sollte ihnen, aber selbstverständlich auch den Verfassern der kürzeren Beiträge, gewiss sein. Die ARGE-Leitung auf jeden Fall zollt den Autoren höchsten Respekt.

Viele Grüße von maunzerle :thumbsup:
"Ein Leben ohne Philatelie (und Katzen) ist möglich, aber sinnlos!" (frei nach Loriot, bei dem es allerdings die Möpse waren - die mit vier Beinen wohlgemerkt)

13

Saturday, March 3rd 2018, 9:50am

Lieber Peter,

mag dein Anteil am neuen RB auch gering sein, so steht dir als Vorsitzender der Arge zum Gelingen des Rundbriefes doch auch ein Lob zu.

Gruss Kilian
Wer um Einzelmarken einen Bogen macht hat sich verlaufen.

maunzerle

Experte

Posts: 1,884

Location: Herkunftsort des Eichstätt-Briefes

  • Send private message

14

Saturday, March 3rd 2018, 6:10pm

Lieber Kilian,

Wenn Du meinst, dass Du auch mir für diesen Rundbrief ein Lob zukommen lassen willst, dann nehme ich das zwar gerne, aber doch ein wenig beschämt an und danke Dir recht herzlich dafür.
Im übrigen ist dieser Rundbrief so begehrt, dass uns auf der Messe in München gestern Abend oder heute vor Besetzung des Standes das ausgelegte Exemplar gestohlen worden ist. Auch eine Art Kompliment!

Liebe Grüße von maunzerle :thumbsup:
"Ein Leben ohne Philatelie (und Katzen) ist möglich, aber sinnlos!" (frei nach Loriot, bei dem es allerdings die Möpse waren - die mit vier Beinen wohlgemerkt)

Planke

Experte

Posts: 369

Location: Gais (Italien)

  • Send private message

15

Saturday, March 3rd 2018, 8:43pm

Hallo lieber Erdinger!
Während ich gestern der Münchner Börse einen Besuch abstattete ist auch bei mir daheim der Rundbrief eingetroffen.Ich habe heute noch nicht näher hineingeschaut dürfte sicher interessant sein laut dem Inhaltverzeichnis. Für mich war es gestern eine gute Gelegenheit Herrn Feuser zu treffen und sein neuer Auktionskalatog ist für ein gutes Lehrbuch wie er die Einzelnen Lose beschrieben und auch zu einzelnen Themenbereiche eine gute Erklärung liefert.
Herr Erdinger und weitere Macher recht Herzlichen Dank für das gelungene Werk des Rundbriefes und bitte macht weiter so.
Mit Dank und viele Grüße: Planke

16

Monday, April 2nd 2018, 5:42pm

Hallo zusammen,

bin leider erst jetzt dazu gekommen, den RB70 mal in Ruhe durchzulesen. Enormer input, der hier gegeben wurde. Es ist erstaunlich, was bei Bayern immer wieder an neuen Themen hervorkommt.

Besten Dank an alle Macher / Beteiligten :thumbup:

+ Gruß !

vom Pälzer