You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Klesammler

Experte

  • "Klesammler" started this thread

Posts: 664

Location: Kreis Kleve

Occupation: habe ich (noch)

  • Send private message

1

Saturday, February 10th 2018, 9:41pm

Brustschilde-Postkarten

Hallo zusammen,

bei einem Anbieter auf der anderen Seite des Atlantiks habe ich diese Berliner Ortspostkarte mit dem nicht gerade häufigen R3-Stempel BERLIN STETTINER BAHNH. (KBHW 105) für kleines Geld erwerben können.

Dieter
Klesammler has attached the following image:
  • Berlin R3 Stettiner B. 1873-10-02.jpg

Klesammler

Experte

  • "Klesammler" started this thread

Posts: 664

Location: Kreis Kleve

Occupation: habe ich (noch)

  • Send private message

2

Saturday, February 10th 2018, 10:03pm

Aus der gleichen Lieferung noch eine Postkarte mit den ebenfalls nicht häufigen KBHW 418 und 474b.

Dieter
Klesammler has attached the following images:
  • Berlin 16 R3 1873-02-20.jpg
  • Berlin 16 R3 1873-02-20 RS.jpg

woermi

Experte

Posts: 204

Location: Österreich

Occupation: Saunatechnik

  • Send private message

3

Saturday, February 10th 2018, 10:47pm

Hufe

Postkarten,...
woermi has attached the following images:
  • p01.jpg
  • p02.jpg
  • p03.jpg
  • p04.jpg
  • p05.jpg
„Männer für gefährliche Reise gesucht. Geringer Lohn, bittere Kälte, lange Monate kompletter Dunkelheit, ständige Gefahr, sichere Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Erfolgsfall.“

– Ernest Shackleton

woermi

Experte

Posts: 204

Location: Österreich

Occupation: Saunatechnik

  • Send private message

4

Saturday, February 10th 2018, 10:48pm

Hufe

Teil2
woermi has attached the following images:
  • p06.jpg
  • p07.jpg
  • p09.jpg
  • p10.jpg
„Männer für gefährliche Reise gesucht. Geringer Lohn, bittere Kälte, lange Monate kompletter Dunkelheit, ständige Gefahr, sichere Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Erfolgsfall.“

– Ernest Shackleton

Posts: 21,060

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

5

Sunday, February 11th 2018, 8:49am

... eine sehr schöne Strecke zeigst du da - gibts davon noch mehr? Bestimmt doch, wie ich dich kenne. ;)
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

woermi

Experte

Posts: 204

Location: Österreich

Occupation: Saunatechnik

  • Send private message

6

Sunday, February 11th 2018, 7:42pm

Türkei VL

Naja nur noch Kleinigkeiten...
woermi has attached the following image:
  • VL-Postkarte.jpg
„Männer für gefährliche Reise gesucht. Geringer Lohn, bittere Kälte, lange Monate kompletter Dunkelheit, ständige Gefahr, sichere Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Erfolgsfall.“

– Ernest Shackleton

Posts: 21,060

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

7

Sunday, February 11th 2018, 8:54pm

... na ja, wenn das eine "Kleinigkeit" ist, dann weiß ich es auch nicht mehr! :thumbsup:

Traumstück - glaube kaum, dass es ein besseres gibt. :P :P
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

woermi

Experte

Posts: 204

Location: Österreich

Occupation: Saunatechnik

  • Send private message

8

Tuesday, February 13th 2018, 5:03pm

grenzrayon schweiz. als brief frankiert, da es zu der zeit noch keine verträge für postkarten gab. mischfrankatur kl. und gr. schild.
woermi has attached the following image:
  • grenzrayon.jpg
„Männer für gefährliche Reise gesucht. Geringer Lohn, bittere Kälte, lange Monate kompletter Dunkelheit, ständige Gefahr, sichere Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Erfolgsfall.“

– Ernest Shackleton

Posts: 21,060

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

9

Tuesday, February 13th 2018, 5:13pm

... eierlegende Wollmilchsau - und dazu noch schöööön ... :) :)
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

woermi

Experte

Posts: 204

Location: Österreich

Occupation: Saunatechnik

  • Send private message

10

Tuesday, February 13th 2018, 8:12pm

leider etwas fleckig,...

anbei noch ein holländer, die besonderheit ist augenscheinlich ;)
woermi has attached the following image:
  • PK nach Holland.jpg
„Männer für gefährliche Reise gesucht. Geringer Lohn, bittere Kälte, lange Monate kompletter Dunkelheit, ständige Gefahr, sichere Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Erfolgsfall.“

– Ernest Shackleton

Posts: 21,060

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

11

Tuesday, February 13th 2018, 8:22pm

... am Vormittag mit 1/2 und 1/2 Groschen unterfrankiert, dann dem Absender zur Auffrankatur zurück gegeben worden, der mit 1 Groschen nachfrankierte und damit am Nachmittag wieder mit seiner Karte bei der Post vorstellig wurde - und jetzt passte es. Brieftarif halt Richtung NL ...
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

woermi

Experte

Posts: 204

Location: Österreich

Occupation: Saunatechnik

  • Send private message

12

Tuesday, February 13th 2018, 8:46pm

genau und auch noch dekorativ mit 2 verschiedenen hufen entwertet...

bar freigemachte reco gebühr...
woermi has attached the following image:
  • recobar.jpg
„Männer für gefährliche Reise gesucht. Geringer Lohn, bittere Kälte, lange Monate kompletter Dunkelheit, ständige Gefahr, sichere Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Erfolgsfall.“

– Ernest Shackleton

Posts: 21,060

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

13

Tuesday, February 13th 2018, 9:39pm

... ganz lustiges Stück - siehe auch die Franko - Notation. Warum keine Marke(n) für die Recommandirung? Bei einer Reco - Postaufgabe direkt am Zug hätte ich noch Verständnis für solch eine (Not-)Maßnahme, aber so?

Kommt das häufig vor?
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

woermi

Experte

Posts: 204

Location: Österreich

Occupation: Saunatechnik

  • Send private message

14

Tuesday, February 13th 2018, 9:54pm

nein,.. ich kenne keine weitere - in bar wurde meisst bei der fahrpost frankiert, daher gibts paketbegleitbriefe und auch postkarten die mit paketen gelaufen sind. aber dass die reco gebür in bar entrichtet wurde ist doch eher ungewöhnlich.
„Männer für gefährliche Reise gesucht. Geringer Lohn, bittere Kälte, lange Monate kompletter Dunkelheit, ständige Gefahr, sichere Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Erfolgsfall.“

– Ernest Shackleton

Posts: 21,060

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

15

Tuesday, February 13th 2018, 10:17pm

Danke für deine Antwort - bin nicht so kompetent hier und hatte so etwas auch noch nicht gesehen. Schön für dich. :) :)
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"