You are not logged in.

Christian

Experte

  • "Christian" started this thread

Posts: 89

Location: Westpfalz

Occupation: leider sehr zeitintensiv und mit vielen Reisen verbunden

  • Send private message

1

Thursday, February 10th 2011, 11:05pm

Braunschweig - Postaufgabescheine

Heute mal ein Postaufgabeschein aus Braunschweig, ausgestellt vom königlichen Braunschweig-Lüneburgischen Hof-Postamt,vom 16. Juli 1865 über einen Brief im Wert von 34 Tahlern und 5 Groschen (?), gelaufen nach Barmen.



Herzliche Grüße

Christian

Posts: 21,480

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

2

Friday, February 11th 2011, 6:47am

Hallo Christian,

der Wert ist korrekt angegeben.

Liebe Grüsse von bayern klassisch
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

3

Friday, February 11th 2011, 8:59am

Hallo Christian

Ein schöner Schein :)
Der Schein war hier schon mit "Gebührmarke". Weisst du ab wann diese Scheine so gemacht waren?

Danke fürs Zeigen

Viele Grüsse
Nils
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.

Christian

Experte

  • "Christian" started this thread

Posts: 89

Location: Westpfalz

Occupation: leider sehr zeitintensiv und mit vielen Reisen verbunden

  • Send private message

4

Friday, February 11th 2011, 10:53pm

Hallo Nilss,
das kann ich dir leider nicht genau sagen. Mir ist aber ein Schein aus dem Jahre 1849 bekannt.
Grüße Christian

5

Saturday, February 12th 2011, 11:55am

Hallo Christian

Danke für die Antwort :)

Viele Grüsse
Nils
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.

Michael

Administrator

Posts: 2,468

Location: Bergisches Land

  • Send private message

6

Sunday, November 3rd 2013, 9:37pm

Hallo,

hier ein Schein aus Immendorf, ausgestellt im Jahr 1852 für einen Beutel mit 363 Thalern 4 1/4 Gr.
Anscheinend wog der Beutel 20 1/2 Pfund.
Adressat ist die Herzogliche Beistandskasse in Braunschweig.



Immendorf war ein Dorf (1846 mit 228 Bewohnern) ca. 1 Meile südwestlich von Wolfenbüttel.
Der L1-Stempel ist als Ausgabe- und Ankunftsstempel bis 1853 bekannt.

Viele Grüße
Michael
Preußen mit Transiten