You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 1,000. There are even more results, please redefine your search.

Thursday, February 14th 2019, 4:35pm

Author: kilke

MiNr 2, 3 Kr. blau - Druck und Plattierung

Hallo Sammlerfreunde, die Postexpedition Binswangen in Schwaben eröffnete am 1.Januar 1861 und bekam die Mühlradnummer "693" zugeteilt. Ich zeige einen Abschlag auf einer 3 Kreuzer blau von Platte 5. Die Rückseite der Marke zeigt ein wolkiges Papier. Man sagt dazu auch "Bayernhell". Das ist kein Mangel, sondern herstellungsbedingt. Gruss kilke

Tuesday, February 5th 2019, 3:13pm

Author: kilke

Stempel aus der Pfalz

Hallo Sammlerfreunde, den off. MR "549" von Wachenheim in der Pfalz zeige ich auf Mi.11, 9 Kreuzer braun . Ein glasklarer Abschlag aus der Anfangszeit seiner Verwendung. Gruss kilke

Wednesday, January 30th 2019, 11:32am

Author: kilke

Mi. Nr 15

Hallo Sammlerfreunde, dem Stempler in Sulzfeld im Grabfeld Uf gelang ein perfekter Abdruck des oMR "824". Gruss kilke

Wednesday, January 23rd 2019, 2:21pm

Author: kilke

MiNr 2, 3 Kr. blau - Druck und Plattierung

Hallo oisch, zweifellos ein Druck von Platte 6. Ein sehr schöner Brief. Der herrliche Firmenstempel ist das Sahnehäubchen. Gruss kilke

Tuesday, January 22nd 2019, 10:51am

Author: kilke

MiNr 2, 3 Kr. blau - Druck und Plattierung

Hallo Sammlerfreunde, zwei weitere klare Abdrucke des gMR "371" von Öttingen Sc auf 3 Kreuzer blau, Platte 5 kann ich zeigen. Gruss kilke

Monday, January 21st 2019, 6:43pm

Author: kilke

1 Kr rosa - 3I und 3II

Hallo Sammlerfreunde, im Sem-Katalog auf Seite 16 folgendes: "Warnung: der verstorbene Markenkenner Georg Bühler hatte überdurchschnittliche Kenntnisse über Marken und Stempel aus aller Welt. Vor allem in seinen letzten Lebensjahren unterliefen ihm unerklärliche Fehler bei der Beurteilung "echt" oder "einwandfrei". Möglicherweise gelangte sein Prüfstempel auch in unbefugte Hände! Eine Überprüfung der von ihm signierten oder attestierten Prüfstücke ist dringend zu empfehlen." Gruss kilke

Sunday, January 13th 2019, 10:50am

Author: kilke

Testseite der "bunten Bayern-Vielfalt"

Hallo Volker, die 3 Kreuzer blau von Platte 4 mit PF XVI ( lt. Michel-Handbuch ) "treppenförmige kurze Striche durch D von DREI" Gruss Kilian

Friday, January 11th 2019, 2:57pm

Author: kilke

Pfalzbriefe

Hallo Pälzer, die mit sechs 1 Kreuzer rosa geklebte 6 Kreuzer-Frankatur ist nicht nur selten, sondern auch optisch ein Leckerbissen. Der Brief ist zwar nicht mehr original gefaltet, die Optik würde aber bei Zurückfaltung in den Originalzustand durch einen Briefbug am oberen Briefrand stark beeinträchtigt. Darum ist es wohl am besten den Brief so wie er jetzt gefaltet ist zu lassen. Was immer du unter "Mal ganz einfach" bei sehr seltener Mehrfachfrankatur und badischem Sparmodell verstehst, die ...

Wednesday, January 9th 2019, 7:44pm

Author: kilke

Nummer 4 Platte?

Hallo Wolfgang, ein herrlicher Brief Die Postexpedition Dietfurt Op eröffnete am 1.4.1853. Zwei frühe, klare Abschläge der hohen Mühlradnummer "524" aus der 1.Verteilung! Gruss Kilian

Thursday, January 3rd 2019, 7:15pm

Author: kilke

Mühlradstempel Sondertypen

Maschinenstempler 1867 in Münchberg? Wohl kaum. Ein Schönstempler der wusste, dass seine Mühlrad-Sondertype etwas ganz Besonderes ist, und die kommenden Sammlergenerationen seine klaren und geraden Abschläge bewundern werden Gruss kilke

Thursday, January 3rd 2019, 3:22pm

Author: kilke

USA - Bayern

Hallo Pfälzer, ein Postgeschichtler kann es sich natürlich nicht aussuchen, und es wird ihm auch völlig schnuppe sein, ob bei einer Kopfausgabe das Gesicht überstempelt ist oder nicht. Es soll aber Sammler geben, die für "gesichtsfrei gestempelt" etwas mehr für einen Beleg bezahlen. Bei der Marke auf dem Brief sind die Gesichtszüge gut zu erkennen. Das dürfte gerade bei Überseeebriefen mit einer hochwertigen Marke nur selten der Fall sein. Ein Katalog der USA habe ich nicht, deshalb kann ich au...

Thursday, January 3rd 2019, 2:39pm

Author: kilke

MiNr. 9, 3 Kreuzer rot

Liebe Sammlerfreunde, meine letzte Neuerwerbung im alten Jahr war der off.MR "707" von Gundelsdorf Of auf 3 Kreuzer rot. Um den Mühlradnummernstempel optimal zu präsentieren, muss die Marke liegend gezeigt werden. Ein alter Indianertrick, den jeder Nummernsammler kennt Gruss kilke

Sunday, December 23rd 2018, 12:03pm

Author: kilke

Grüße zu Jahreswechsel

Liebe Sammlerfreunde, wünsche ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr In der homepage des APHV https://aphv.de/aktuelles/page/2/ wird der Start der 1. Erivan Haub- Altdeutschland - Auktion in Wiesbaden am 8.Juni 2019 angekündigt. Wenn auch nicht jeder finanziell in der Lage sein wird hier mitzubieten, so darf man sich doch schon jetzt auf ein herausragendes philatelistisches Ereignis im neuen Jahr freuen. Gruss kilke

Thursday, December 20th 2018, 11:14pm

Author: kilke

Bayern - Schweiz

Hallo bayernjäger, ein wunderschöner Brief Gruss kilke

Wednesday, December 12th 2018, 7:32pm

Author: kilke

Mühlradstempel Sondertypen

Hallo Sammlerfreunde, die Mühlrad-Sondertype des offenen MR "324" von Münchberg Of wurde schon mehrfach gezeigt, was aber kein Grund ist, diesen herrlichen Stempel nicht nochmal einzustellen. Er ist auf einzelnen Marken nicht selten, kommt nur auf der Wappenausgabe vor, und ist meist klar abgedruckt. Die von mir eingestellte 3 Kreuzer Wappen zeigt neben dem klaren und sauberen Abdruck der Sondertype noch eine Druckauffälligkeit, die bei Sem als PF XI "senkrechter Strich neben linker Randlinie" g...

Wednesday, December 12th 2018, 5:21pm

Author: kilke

Mühlradstempel-Besonderheiten

Hallo bayernjäger, Glückwunsch zu dem Fang! Die Vorverwendung ist bestens dokumentiert. Den Brief hatte ich übrigens auf meiner Beobachtungsliste. Er wurde letzten Sonntag um 19:01 eingestellt und sollte nächsten Sonntag versteigert werden. Das Angebot wurde aber schon nach wenigen Minuten vom Verkäufer beendet, da es einen Fehler enthielt. Irgendjemand muss da wohl blitzschnell ................ Nicht die feine englische Art. Gruss kilke

Wednesday, December 12th 2018, 4:38pm

Author: kilke

MiNr 2, 3 Kr. blau - Druck und Plattierung

Hallo bayern-nerv, vermutlich hatte sich links oben in die tiefer liegende Rahmenlinie Schmutz (z.B. hart gewordene Druckfarbe) festgesetzt, der bis zur Reinigung mitgedruckt wurde. Eine zweite Marke mit dieser Druckauffälligkeit kenne ich nicht. Von mir ein Brief von "364" Vohenstrauss Op nach Rosenberg bei Sulzbach, frankiert mit 3 Kreuzer blau, Platte 2b. In Vohenstrauss wurde "schön gestempelt". Gruss kilke

Tuesday, December 4th 2018, 11:06pm

Author: kilke

Museum - Kommunikation Modern Art - Briefmarken anschauen ist out

Hllao, aus dem Msuuem für Kmmonuinkatoin in Fanrkrfrut hbae ich enie Pstoaktre mtiebgachrt.

Tuesday, December 4th 2018, 10:10pm

Author: kilke

MiNr 2, 3 Kr. blau - Druck und Plattierung

Hallo Wilfried, auf den ersten Blick hatte auch ich eine Marke von später Platte 4 gesehen, aber es spricht auch nichts gegen eine 3 Kreuzer blau von Platte 3. Entscheidend ist die Tagesform Gruss Kilian

Tuesday, December 4th 2018, 6:08pm

Author: kilke

MiNr 2, 3 Kr. blau - Druck und Plattierung

Hallo Sammlerfreunde, in Schrift 1 der Arge steht auf Seite 55/56 geschrieben: " Trotz Spezifizierung vieler charakteristischer Details für die jeweiligen Platten muss man sicherlich in einigen Fällen die sehr schwierige oder sogar unmögliche Unterscheidung von Einzelmarken mit "Frühdruckbild" der Platte 3 von Marken der Platte 4 zugestehen." Als Beispiele sind zwei 3 Kreuzer blau von Platte 3 auf datierten Briefen gezeigt, deren Druckbilder sich nicht von Drucken der Platte 4 unterscheiden. Wa...