You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 658.

Saturday, June 16th 2018, 9:26pm

Author: Klesammler

Ganzsachen Preussen mit und ohne Zusatzfrankatur

Hallo Ingo, der Brief war noch am gleichen Abend in Gleiwitz, wenn ich den Stempel richtig deute. Ausgegeben wurde der Brief allerdings erst am nächsten Tag. beste Grüße Dieter

Monday, June 4th 2018, 2:11am

Author: Klesammler

Potsdamer Philatelistisches Büro an Köhler verkauft

Hallo zusammen, am Samstag war ein Schreiben des Auktionshauses Köhler mit dieser Mitteilung in der Post. Karlfried Krauß und Michael Jasch teilen mit, daß sie nun für den Verbund des Hauses Köhler arbeiten werden und weiterhin an der bekannten Adresse in Potsdam für Einlieferungen und Beratung zu erreichen sind. Telefon und Email bleiben unverändert. Weiterhin wird ausgeführt, daß auch Einlieferungsaufbereitung und Losbeschreibungen unter Nutzung der vorhandenen Literatur und Archive in Potsdam...

Saturday, May 26th 2018, 9:50pm

Author: Klesammler

Fingerhutstempel Bayern

Hallo erdinger, diese von Reitzenstein initiierten Belege stellen vermutlich die bei Arenz-Kahl-Richter genannten Sammlerbelege dar. Interessante Ergänzung zu dem Stempel. Dieter

Friday, May 25th 2018, 5:05pm

Author: Klesammler

Fingerhutstempel Bayern

Hallo Lebenslauf, der Stempel ist bei Arenz-Kahl-Richter auf Seite 196 gelistet. Verwendung bekannt von 9.45 - 8.46 und einzelne Abstempelung vom 17.1.1948 . Als Bedarf waren im Jahr 2001 ca. 15 - 25 Belege + Sammlerpost bekannt. beste Grüße Dieter

Monday, May 21st 2018, 2:31am

Author: Klesammler

Zweizeiler - Standard und Ausnahmen

Hallo zusammen, bei den Stempeln vor der Einführung der Brückenstempel (auch Schweizer Stempel genannt) wurden die Datumsteile und andere Elemente gesteckt. Auch auf dieses Gerät traf das zu. Je nach Art und Anzahl der Elemente in der unteren Zeile hat diese daher jeden Tag eine andere Länge. Daher muß man erst mal den Ortsnamen betrachten und vermessen. Die Höhe incl. der unteren Zeile kann man meistens auch messen, da die Höhe der eingesetzten Elemente üblicherweise gleich war. Was gibt die ba...

Sunday, May 20th 2018, 12:44am

Author: Klesammler

Französische Literatur

Hallo zusammen, zum Verständnis sollte man einige Kenntnisse der Sprache unserer südwestlichen Nachbarn haben. Allerdings scheint das Buch in recht einfacher Sprache verfasst zu sein. Ich verstehe trotz eingerosteter Kenntnisse doch einiges. Einige Schilderungen sind anscheinend recht interessant. Für Spezialisten sicher sehr informativ. beste Grüße Dieter

Saturday, May 19th 2018, 11:32pm

Author: Klesammler

Ganzsachen Preussen mit und ohne Zusatzfrankatur

Hallo zusammen, ein paar kleine Ergänzungen zu Erwins Beiträgen: Laut HASS hat es nur einen Postort dieses Namens gegeben. Damit ist die Zuordnung klar. Im MÜNZBERG findet man den Stempel auf Seite K 1827. Frühverwendung ? Nachverwendet ist er im Feuser bis zur Zeit des NDP registriert. Noch zu Zeiten des NDP gab es den Ablöser K1g. beste Grüße Dieter

Saturday, May 19th 2018, 11:03pm

Author: Klesammler

Zweizeiler - Standard und Ausnahmen

Hallo Ralph, ist es eventuell der Feuser 107-8, bei dem der Rahmen entfernt wurde? Der Schriftzug von dem hat eine Breite von ca. 37 mm. beste Grüße Dieter

Wednesday, May 16th 2018, 4:53am

Author: Klesammler

Forwarding

Hallo maunzerle, hätte ichs gewußt, wäre es für dich eventuell billiger geworden. Ich war in Linnich und konnte ein paar interessante Preußen-Lose und Heimatbelege erwerben. Es war ein sehr angenehmer Morgen und nach der Auktion konnte ich noch ein paar Minuten mit Herrn Stegers reden, da fast alle Bieter den Raum verlassen hatten. Dabei gab er mir ein paar interessante Informationen zu unserem gemeinsamen Sammelgebiet Preußen und seiner eigenen Sammlung. beste Grüße Dieter Ich habe nachgerechne...

Sunday, May 13th 2018, 10:32pm

Author: Klesammler

Russland - Italien über Preußen

Hallo Michael, lief der Brief wirklich über das vorgegebene Genf? Wegen der Stempel BASEL - OLTEN und COMO - MILANO würde ich einen direkten Weg ohne Genf vermuten. Der Bahnpost-Stempel COMO - MILANO ist nicht sehr häufig, wertet aber auf einem unfrankierten Brief nach Cattani nur 20-25 %. beste Grüße Dieter

Saturday, May 12th 2018, 10:06pm

Author: Klesammler

Ein Ganzsachenspezialist betritt den Raum

Hallo Ingo, das ist ja eine ungeheuer lange Liste, die du da veröffentlicht hast. So wie Erwin frage ich mich, wo du die vielen Belege (Kartons) unterbringst. Hoffentlich reicht die Statik deines alten Hauses. Papier ist bekanntlich je nach Art der Lagerung recht schwer. In Essen hatte ich übrigens ein nettes Gespräch mit den Leuten vom BGSV, die da auch die FG Berlin vertreten haben. Man kümmert sich seit einiger Zeit auch intensiv um die Berliner Stempel. In den nächsten 2 Jahren - wenn's 3 we...

Thursday, April 19th 2018, 4:43am

Author: Klesammler

Aktuelle Auktionen

Hallo, ich stimme Ralph zu. Wenn der Brief wirklich sauber wäre, könnte man über einen Betrag von 60 - 80 Euro nachdenken. Aber besonders die Ecke rechts oben und andere Stellen sind unsauber. Da ich nichts über die Häufigkeit von preussischen 5 SGr-Einschreib-Belegen nach Würzburg weiß, würde ich den Wert ebenfalls bei 50 € oder sogar darunter ansetzen. Also deine Entscheidung, was du zu zahlen bereit bist. beste Grüße Dieter

Monday, April 16th 2018, 11:39pm

Author: Klesammler

Ein Ganzsachenspezialist betritt den Raum

Hallo Ingo, auch vom mir ein herzliches Willkommen im Forum. Lassen wir uns also überraschen, was du uns Schönes aus unserem Nachbarland zeigen kannst. viele Grüße vom Niederrhein Dieter

Saturday, April 7th 2018, 7:00pm

Author: Klesammler

Schweiz - China

Hallo Adriana, ich kann Ralph nur zustimmen. Ich bin immer wieder erstaunt über deine vielfältigen Internet-Funde. Hoffentlich bleibst du dem Forum lange erhalten. liebe Grüße Dieter

Saturday, April 7th 2018, 6:53pm

Author: Klesammler

Brief innerhalb von Schweden

Hello Sylvain, a really nice letter. I think it will be hard to find another inland-franking like this. best regards Dieter

Saturday, April 7th 2018, 6:24pm

Author: Klesammler

Mühlradstempel-Besonderheiten

... und ich dachte immer, daß das Wort 'sparsam' hauptsächlich auf preußische Beamte zutraf. Wie man sich irren kann. Dieter

Wednesday, April 4th 2018, 11:48pm

Author: Klesammler

Die Briefraritäten unter den Mühlradstempeln

Hallo zusammen, ich finde, daß die Diskussion hier unter dem Titel des Threads richtig ist. Die Argumentation von @kilke kann man nachvollziehen, aber er sollte bedenken, daß die Bewertung des Stempels auf seiner Seltenheit beruht. Meiner Meinung nach sollte ein Heimatsammler zuschlagen, wenn dieser seltene Stempel angeboten wird. Ich wage zu behaupten, daß mancher Sammler das nächste Angebot auf Brief nicht mehr erleben wird. In mehr als 35 Jahren habe ich den preussischen 1530 meines Heimatort...

Wednesday, April 4th 2018, 6:33pm

Author: Klesammler

Aktuelle Auktionen

Hallo, Bloomberg funktioniert bei mir, Manager-Magazin nicht. Dieter

Sunday, April 1st 2018, 8:21pm

Author: Klesammler

Introduction to New Member

Hello Rob, welcome to the forum also from me. Your special interest covers a period of many changes here in Europe. First of all Germany and Italy. Hopefully you can show us intersting items of this time, especially US. best regards Dieter

Sunday, April 1st 2018, 8:00pm

Author: Klesammler

Die Briefraritäten unter den Mühlradstempeln

Lieber Ralph, man kann deinem Freund zu diesem wunderschönen Stück nur gratulieren. Ob es noch einen vergleichbaren Brief mit diesem sehr seltenen Nummern-Stempel gibt? Ich möchte es bezweifeln. Den Zuschlag möchte ich nach einem Blick auf die Bewertung als moderat bezeichnen. einen schönes Osterfest wünscht Dieter